Hilfsnavigation

Ansprechpartner
Landkreis Cuxhaven
Vincent-Lübeck-Straße 2
27474 Cuxhaven Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon: 
04721 66-0

Fax: 
04721 66-2040

E-Mail: 

Watt in der Gemeinde Nordholz


Interne Mitteilungen






Veranstaltungsheft der Kreisjugendpflege des Landkreises Cuxhaven für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene für das erste Halbjahr 2016 23.12.2015

Anfang Januar wird das Veranstaltungsheft der Kreisjugendpflege für das erste Halbjahr 2016 veröffentlicht.

Auch in diesem Halbjahr können Kinder im Alter von 7–13 Jahren an Wochenendveranstaltungen im Schullandheim Bad Bederkesa und in der Jugendbildungsstätte Haus „Zur Sahlenburg“ in Cuxhaven sowie in der Hundeschule „Die Pfoten“ in Bramstedt teilnehmen.

 
Ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der Kreisjugendpflege bieten interessante und abwechslungsreiche Veranstaltungen an. Für die Kinder werden unter anderem Erlebniswochenenden, wie ein Sommer-, Fußball- und Hundecamp angeboten. Zudem gibt es Veranstaltungen, bei denen sie ihr handwerkliches Geschick und ihre Kreativität unter Beweis stellen können. Basteln, Spielen und Abenteuer, für jeden ist etwas dabei.
Für Jugendleiter/innen und solche, die es werden wollen, bieten wir unsere Frühjahrsjuleica an. Als Fortbildungsveranstaltungen werden die Ausbildung zum/zur Rettungsschwimmer/in und ein Fachtag zu Haftungs- und Versicherungsfragen angeboten.
Außerdem werden für die Oster- und Sommerferien drei Freizeiten angeboten.


Wer weitere Informationen zu den Veranstaltungen. sowie die entsprechenden Anmeldeformulare haben möchte, kann sich im Jugendamt des Landkreises Cuxhaven unter der Tel.-Nr. (04721) 66–2822 melden. Zudem sind Broschüren mit den Veranstaltungen in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen, Jugendpflegen, Familienzentren, Jugendhilfestationen, sowie an den Schulen erhältlich.

Das Veranstaltungsheft steht auch unter www.landkreis-cuxhaven.de unter dem Themenbereich Kinder, Jugendliche & Familien/Jugendpflege oder unter www.kjr-cux.de über den Button „Veranstaltungen“ zum Download zur Verfügung.

 

 


Autor: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven