Hilfsnavigation

Ansprechpartner

 

Inken Albern
Gesundheitsvorsorge, Kinder- und jugendärztlicher Dienst
Telefon:
04721 66-2085
Fax:
04721 66-2115
E-Mail:
Raum:
71

Andrea Becker
Gesundheitsvorsorge, Kinder- und jugendärztlicher Dienst
Telefon:
04721 66-2727
Fax:
04721 66-270611
E-Mail:
Raum:
111

Themenbereich Gesundheit

 

Hör- und Sprachheilberatung 

Die Sprache ist für die Menschen eine grundlegende Möglichkeit, mit ihrer Umwelt in Kontakt zu treten und Beziehungen aufzubauen. Daher sollten Auffälligkeiten früh erkannt, ergründet und aufgearbeitet werden. Die Schulschwestern des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes helfen Ihnen dabei.

Sie können sich an uns wenden, wenn Ihr Kind

  • die Wörter nicht richtig aussprechen kann,
  • die Sätze falsch bildet oder Satzteile verdreht, 
  • mit dem Aufnehmen und Verstehen gesprochener Worte Schwierigkeiten hat, 
  • stottert oder durch überhastetes Sprechen auffällt, 
  • mit Hörgeräten versorgt ist

oder wenn

  • Sie unsicher in der Beurteilung der Sprachentwicklung sind, 
  • sich eine Hörstörung auf die Sprache auswirkt, 
  • der Kindergarten Sie auf Sprachprobleme aufmerksam macht, 
  • ärztlicherseits eine Überprüfung empfohlen wird, 
  • die Schule über Sprachauffälligkeiten berichtet.

Beratung und Information

Nach telefonischer Absprache mit der zuständigen Sachbearbeiterin (Wohnort), können Sie einen Termin für eine Untersuchung und Beratung durch den Fachberater für Hör- und Sprachgeschädigte des Landes Niedersachsen, Herrn Bajus, vereinbaren.

Die Beratung ist kostenlos.