5 Förderschulen im Landkreis Cuxhaven

Schule am Alten Postweg
Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen
Alter Postweg 22
21745 Hemmoor Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon:
04771 6894-0

Fax:
04771 6894-20

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Schule Am Feldkamp
Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen
Zum Feldkamp 7
27619 Schiffdorf Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon:
04706 9329-0

Fax:
04706 9329-29

E-Mail:

Internet:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Schule Am Wiesendamm
Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung
Am Wiesendamm 1
27624 Geestland Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon:
04745 9432-0

Fax:
04745 9432-70

E-Mail:

Internet:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Seeparkschule Wesermünde
Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung
Spadener Weg 9
27607 Geestland Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon:
04743 9229-0

Fax:
04743 9229-158

E-Mail:

Internet:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Wittmackschule
Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen
Cuxhavener Straße 16
21762 Otterndorf Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon:
04751 9998-80

Fax:
04751 9998-85

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

 

 

 

 

 

Sonderpädagogische Förderung findet in Niedersachsen in Förderschulen und in allen anderen allgemein bildenden Schulen statt. Sonderpädagogischer Förderbedarf wird bei den Kindern und Jugendlichen angenommen, die in ihren Bildungs-, Entwicklungs- und Lernmöglichkeiten so beeinträchtigt sind, dass sie im Unterricht der allgemeinen Schule ohne sonderpädagogische Unterstützung nicht hinreichend gefördert werden können.

Die Förderschule unterstützt darüber hinaus als Förderzentrum die Integration in den allgemeinen Schulen durch Erziehung und Unterricht, Beratung, Therapie, Betreuung und Pflege. Im Rahmen der Arbeit im Förderzentrum werden die Lehrkräfte in der Sonderpädagogischen Grundversorgung, in Integrationsklassen, im Mobilen Dienst oder in einer Kooperationsklasse in der allgemeinen Schule eingesetzt.