Seiteninhalt

RSS-Feed abonnieren

30.04.2021

Aktuelle Informationen des Landkreises Cuxhaven zum Thema "Corona-Virus"

Zeitpunkt der Veröffentlichung: Freitag, 30.04.2021, 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund unterschiedlicher Meldesysteme und -zeitpunkte zu Abweichungen und Unterschieden zwischen den kommunalen Zahlen des Landkreises und den Angaben des Landes kommen kann. 

Aktuelle Zahl der Infektionen:

(Stand der Zahlen: Donnerstag, 29.04.2021, 24:00 Uhr)

Anzahl der bestätigten Infektionen: 4.267 Personen
(+15 im Vergleich zur letzten Meldung)
Davon:

     Anzahl ohne akute Infektion: 3.813 Personen
(+21 im Vergleich zur letzten Meldung)
     Anzahl der Todesfälle: 151 Personen
(+1 im Vergleich zur letzten Meldung)
     Anzahl der akuten Infektionen: 303 Personen
(+15/-21/-1 im Vergleich zur letzten Meldung)


Anzahl der stationär Behandelten: 27 Personen
(keine Veränderung zur letzten Meldung)
Davon intensiv-medizinisch Behandelte: 1 Personen
(keine Veränderung zur letzten Meldung)
   
Durchgeführte Impfungen:

Erstimpfungen:
37.860
Zweitimpfungen:
14.729
(Angegeben sind hier ausschließlich die Daten des Impfzentrums.
Über Impfungen in Arztpraxen liegen keine Daten vor.)


Quote der Neuinfektionen pro 100.000 Einw.

57,60

   

Auflistung nach Gemeinden

  Summe Keine akute
Infektion mehr
Akute
Infektion
Verstorben
Gem. Beverstedt 253

234

16

3
SG Börde Lamstedt 79
61 (+2)
17 (-2)
1
Gem. Hagen i. Br. 240 (+1)
218
16 (-1) 
6
SG Hemmoor 219
199 (+2)
19 (-2)
1
SG Land Hadeln 441 (+3)
376 (+2)
47 (+3/-2)
18
Gem. Loxstedt
437 (+2)
410
22 (+2)
5
Gem. Schiffdorf
372

339 (+2)

20 (-2)
13
Stadt Cuxhaven 1.248 (+4)

1.102 (+10)

88 (+4/-10/-1)
58 (+1)
Stadt Geestland 755 (+2)
679 (+3)
36 (+2/-3)
40
Gem. Wurster Nordseeküste 223 (+3) 
195 
22 (+3)
6
Wohnort wird noch ermittelt 0
0 0
0
Gesamt 4.267 (+15)
3.813 (+21)
303 (+15/-21/-1)
151 (+1)


Entwicklung der letzten sieben Tage

Quelle: Dashboard des RKI

Stand der Zahlen: Freitag, 30.04.2021, 09:00 Uhr

Datum
Infektionsquote
23.04.2021
85,30
24.04.2021
76,20
25.04.2021
71,20
26.04.2021
74,20
27.04.2021
72,70
28.04.2021
68,70
29.04.2021
54,00
30.04.2021
57,60
Einwohnende 198.344
Quote Neuinfektionen pro 100.000 Einw. 57,60

Beurteilung der Lage

Heute sind auch die Fälle, die am gestrigen Tag nicht gemeldet wurden, in die Auswertung des Robert-Koch-Institutes eingeflossen. Der Inzidenzwert ist daher wieder angestiegen. Landrat Kai- Uwe Bielefeld sieht dennoch Lichtblicke: „Wir gehören landes- wie bundesweit derzeit zu den am wenigsten betroffenen Landkreisen. Dieser Trend hält nun schon seit zwei Wochen an, daher steigt bei mir die Zuversicht, dass wir einem Sommer entgegenblicken, der jedem von uns, insbesondere aber den derzeit besonders betroffenen Wirtschaftsbereichen, zumindest die Möglichkeiten bietet, die der vergangene Sommer geboten hat.“

„Wo Licht ist, ist aber auch Schatten“, fährt der Landrat fort. „Obwohl die Anzahl der Verstorbenen deutlich gesunken ist, müssen wir leider immer wieder zur Kenntnis nehmen, dass Menschen die Infektion nicht überstehen. Meine Gedanken sind bei den Angehörigen des heute Verstorbenen.“

Veränderungen im Bürgertelefon

Die Kolleginnen und Kollegen aus dem Bürgertelefon sind ab dem kommenden Montag unter der Telefonnummer 04721 66-2006 wieder direkt erreichbar. Das bisher eingerichtete Rückrufsystem wird eingestellt.

Seit Beginn der Pandemie hat der Landkreis Cuxhaven ein Bürgertelefon geschaltet. Das Team dort beantworten Fragen rund um das Thema Corona. Der Bedarf der Bürgerinnen und Bürger war im vergangenen Frühjahr sehr hoch, hat aber in den Sommermonaten nachgelassen. Die Erreichbarkeit dieses Services wurde daher auf ein Rückrufsystem umgestellt.

Dieses System wurde zunächst gut angenommen. Inzwischen hat die Akzeptanz der Anruferinnen und Anrufer aber spürbar nachgelassen. Nachdem sich die Situation wieder deutlich dynamischer entwickelt hat, ist zudem die Anzahl der Fragen spürbar gestiegen. Dies hat den Krisenstab dazu veranlasst, das Bürgertelefon ab der kommenden Woche erneut umzustellen. Die Kolleginnen und Kollegen sind nun wieder montags bis freitags vormittags zwischen 08:00 Uhr bis 11:45 Uhr und nachmittags zwischen 12:15 Uhr und 16:00 Uhr unter der Telefonnummer 04721 66-2006 direkt erreichbar.

Im Zusammenhang mit dieser Umstellung wird ein Personalwechsel stattfinden. Diejenigen, die sich bisher beteiligt haben, haben diese Aufgabe stundenweise im Schichtbetrieb erledigt. Neben Kolleginnen und Kollegen aus der Kreisverwaltung gehörten zu dem Team auch Personen aus anderen Behörden sowie Ruheständler. Sie alle erhalten nun Entlastung und können sich wieder voll ihren eigentlichen Aufgaben widmen. Stattdessen werden sich andere Kolleginnen und Kollegen aus der Kreisverwaltung ab der kommenden Woche mit den Fragen der Bürgerinnen und Bürger beschäftigen. „Ich danke allen, die sich bisher eingesetzt haben und nun nicht mehr dabei sind für diese große Unterstützung“, betont Landrat Bielefeld.

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven