Seiteninhalt

RSS-Feed abonnieren

29.09.2021

Neubau der Oberschule »Achtern Diek« - Richtkrone schwebt über dem zweiten Bauabschnitt

Es geht weiter an der Oberschule „Achtern Diek“ in Dorum:

Bei strahlendem Sonnenschein haben Schulleitung und Landkreis gestern mit zahlreichen Gästen das Richtfest des zweiten Bauabschnittes gefeiert. Die neuen naturwissenschaftlichen Fachräume, Mensa, Aula und der Verwaltungsbereich nehmen damit weiter Formen an.

Bereits seit Mitte Dezember ist der erste Bauabschnitt für den Unterricht freigegeben, auch wenn er coronabedingt zunächst nur von den Abschlussklassen genutzt werden konnte. Inzwischen freuen sich aber alle rund 500 Schülerinnen und Schüler über ein neues Foyer und die 30 neuen Klassen- und 10 Differenzierungsräume, die sie für sich erobern konnten. „Hier finden die Schülerinnen und Schüler bereits beste Unterrichtsbedingungen vor“, betont Landrat Kai-Uwe Bielefeld in seiner Begrüßung. „Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, ist die Schule auf lange Sicht gut aufgestellt“, ist er überzeugt. Dies sei nur eines von mehreren Schulbauvorhaben. Auch in den kommenden Jahren werde der Landkreis sein Engagement in den Schulen fortsetzen und entsprechende Mittel dafür verausgaben.

Der Geschäftsführer der AUG. PRIEN Bauunternehmung, Markus Buchhorn, unterstrich die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten bei diesem Neubau. Für ihn persönlich sei der Bau aus mehreren Gründen ein besonderes Vorhaben.
So seien die Bedingungen durch die Arbeiten im bereits laufenden Betrieb für alle Beteiligten eine besondere Herausforderung. Zudem mache die Tatsache, dass es sich bei dem Vorhaben um den Bau einer Schule handele, für ihn zu einer Herzensangelegenheit: „Eine gute Ausbildung ist wesentlich für die Zukunft unserer Kinder. Durch die passende Architektur und Gestaltung schaffen wir einen Ort zum Wohlfühlen“, so der Diplomingenieur. Jedes Kind solle gerne zur Schule gehen und mit leuchtenden Augen von der Schule berichten.

Bevor sie das Richtfest traditionsgemäß bei Erbsensuppe und dem liebevoll gestalteten Kuchen des Schulelternrates ausklingen ließen, überzeugten sich die Gäste aus Verwaltung, Politik und Schulgemeinschaft vom Baufortschritt. Die Arbeiten liegen im Zeitplan. Voraussichtlich ab dem Frühjahr des kommenden Jahres sollen die neuen Fachräume eine neue Mensa, eine Aula sowie die Bibliothek im ersten Bauabschnitt zur Verfügung stehen. Diese wird derzeit noch als Lehrerzimmer genutzt. Das Lehrerzimmer wird neben den Verwaltungsräumen ebenfalls Platz im zweiten Bauabschnitt finden.

Bild 1: Strahlender Sonnenschein unterstreicht die gute Stimmung der zahlreichen Gäste, während Landrat Bielefeld seine guten Wünsche zum Ausdruck bringt.

Bild 2: Der Tradition folgend lauschen Landrat Bielefeld und Geschäftsführer der AUG. PRIEN Bauunternehmung, Mar-kus Buchhorn, dem Richtspruch.

Bild 3: Der Richtkranz schwebt über der Oberschule „Achtern Diek“

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven