Seiteninhalt


Corona-Impfzentrum des Landkreises Cuxhaven

Termine sind buchbar...

...über die

Impf-Hotline Niedersachen 0800 99 88 665

oder unter der Internetadresse

www.impfportal-niedersachsen.de

Wenn keine freien Termine zur Verfügung stehen, können sich die Impfberechtigte auf eine Warteliste setzen lassen.

Absage von Terminen

Sofern Sie den Ihnen zugewiesenen Termin zur Impfung im Impfzentrum Cuxhaven nicht wahrnehmen können oder Ihren Eintrag auf der Warteliste stornieren möchten, nutzen Sie bitte dieses Formular oder schreiben Sie eine formlose E-Mail an terminabsage.impfzentrum(at)landkreis-cuxhaven.de.
Der für Sie reservierte Termin kann dann an eine andere Person vergeben werden.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis Cuxhaven...

...befindet sich in den Hapag-Hallen in Cuxhaven, Lentzstraße 1.

Die Impfkampagne im Landkreis Cuxhaven hat am 4. Januar 2021 mit den Impfungen in den Alten- und Pflegeheimen durch mobile Impfteams begonnen.

Bereits seit Februar kann die Gruppe der über 80-Jährigen, die nicht in Alten- und Pflegeheimen wohnen, sowie Pflegekräfte und einige weitere medizinische Fachkräfte einen Impftermin für das Impfzentrum in Cuxhaven vereinbaren.
Seit dem 15. März 2021 können sich nun auch alle Personen, die der zweithöchsten Priorisierungsstufe angehören, auf die Warteliste des Landesprotals setzen lassen, um einen Impftermin für das Impfzentrum in Cuxhaven zu bekommen. Dazu gehören neben der Altersgruppe der über 70-Jährigen auch Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen in dieser Gruppe eingeordnet werden sowie enge Kontaktpersonen von Menschen, die zu Hause gepflegt werden (Eine Auflistung, wer zuerst geimpft werden kann, finden Sie hier).

Die Impfungen in den Alten- und Pflegeheimen sind inzwischen abgeschlossen. Die mobilen Impfteams unterstützen derzeit in Zusammenarbeit mit den Städten, Gemeinden und Samtgemeinden die Impfkampagne mit Impfangeboten vor Ort für Personen die 80 Jahre und älter sind.


  • Eine Impfung gegen das Corona-Virus ist freiwillig.
  • Impfungen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung zentral über das Land Niedersachsen möglich.
  • Impfungen werden zu Beginn vorrangig für die Bewohner/-innen von Demenzeinrichtungen, Alten- und Pflegeheimen und ihre Pflegekräfte stattfinden.

Ein Faktenblatt des Robert Koch-Instituts mit Fragen und Antworten zur Impfung finden Sie HIER.

Corona Impfverordnung (Stand: 08.02.2021)

Anfahrt und Lage

Anmeldung zur Impfung / Welche Unterlagen muss ich zur Impfung mitbringen?

Fragen zur Impfung

weitere Informationen