Seiteninhalt

RSS-Feed abonnieren

07.01.2021

Aktuelle Informationen des Landkreises Cuxhaven zum Thema "Corona-Virus"

Stand der Zahlen: Mittwoch, 06.01.2021, 24:00 Uhr *)

Zeitpunkt der Veröffentlichung: Donnerstag, 07.01.2021, 14:30 Uhr

Aktuelle Zahl der Infektionen:

Anzahl der bestätigten Infektionen: 1.890 Personen
(+48 im Vergleich zur letzten Meldung)
Anzahl ohne akute Infektion: 1.623 Personen
(+19 im Vergleich zur letzten Meldung)
Anzahl der Todesfälle: 54 Personen
(plus 2 [81 J., w.; 53 J., m.] im Vergleich zur letzten Meldung)
Anzahl der akuten Infektionen: 213 Personen
(+48/-21 im Vergleich zur letzten Meldung)
   
Anzahl der stationär Behandelten: 15 Personen
(+1 im Vergleich zur letzten Meldung)
Davon intensiv-medizinisch Behandelte: 4 Personen
(keine Veränderung im Vergleich zur letzten Meldung)
   
Quote der Neuinfektionen pro 100.000 Einw.
83,19
   

Auflistung nach Gemeinden

  Summe Keine akute
Infektion mehr
Akute
Infektion
Verstorben
Gem. Beverstedt 114 (+8)

99

13 (+8) 2
SG Börde Lamstedt 29 (+5) 20
8 (+5) 1
Gem. Hagen i. Br. 129 (+5) 121 (+3) 6 (+5/-3) 2
SG Hemmoor 94 (+2) 83
11 (+2) 0
SG Land Hadeln 173 (+5) 127 (+1) 43 (+5/-2) 3 (+1)
Gem. Loxstedt 162 (+7) 145 (+1) 15 (+7/-1) 2
Gem. Schiffdorf 185
174
7
4
Stadt Cuxhaven 587 (+11)

511 (+10)

60 (+11/-11) 16 (+1)
Stadt Geestland 340 (+2) 278 (+4) 38 (+2/-4) 24
Gem. Wurster Nordseeküste 76 (+3) 65
11 (+3) 0
Wohnort wird noch ermittelt 1
0 1
0
Gesamt 1.890 (+48)
1.623 (+19)
213 (+49/-21)
54 (+2)

*) Die angegebenen Zahlen basieren auf den jeweils um 00:00 Uhr des Tages vorliegenden Meldungen.

Entwicklung der letzten sieben Tage

Datum
Infektionsquote Neuinfektionen
31.12.2020
37,31

01.01.2021
48,40
+38
02.01.2021
61,01
+32
03.01.2021
62,01
+3
04.01.2021
64,03
+12
05.01.2021
63,53
+3
06.01.2021
67,06
+29
07.01.2021
83,19
+48
Gesamt: +165
Einwohnende 198.344
Quote Neuinfektionen pro 100.000 Einw. 83,19

Beurteilung der Lage

„Mit 48 Neuinfektionen erreichen wir heute einen traurigen Höchststand seit Beginn der Pandemie. Auch die Belegung der Klinikbetten ist nach wie vor sehr hoch“, mit diesen Worten ordnet Landrat Kai-Uwe Bielefeld die sich darstellende Lage ein.

„Die sich darstellende Situation führt neben den Belastungen bei den Belegschaften der Krankenhäuser und Alten- und Pflegeheime auch zu einem hohen Arbeitsaufkommen in unserem Gesundheitsamt. Wir werden daher unser Kontaktermittlungsteam in den kommenden Tagen erneut aufstocken müssen“, macht Bielefeld deutlich und fügt hinzu: „Umso dankbarer bin ich dafür, dass wir heute die Zusage für eine Unterstützung durch das Marinefliegerkommando in Nordholz auch in den kommenden Wochen erhalten haben.“

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven