Seiteninhalt


01.09.2022

Bücher in ukrainischer Sprache in der Fahrbücherei

Ab sofort können in der Fahrbücherei kostenlos Bücher in ukrainischer Sprache entliehen werden. Ermöglicht durch das Goethe-Institut können im Rahmen des Projekts „Ein Koffer voll mit Büchern“ Interessierte aus den beliebtesten ukrainischen und deutschen Kinder- und Jugendbüchern in ukrainischer Sprache im Bücherbus auswählen. Das Angebot wird begleitet von didaktischem Material, das Eltern und Lehrkräfte bei der Vermittlung unterstützt.

Der Bücherbus hält alle 14 Tage an 101 Haltepunkten im gesamten Landkreis Cuxhaven und steht dort allen Interessierten zur Verfügung. Wer das Angebot von Zuhause aus kennenlernen möchte, kann z.B. die Bücher in ukrainischer Sprache unter dem Stichwort „Ukrainisch“ im online-Katalog unter www.bücherbus.info oder mit der App B24 ansehen und vorbestellen.

Die vom ukrainischen Buchinstitut und dem Goethe-Institut Ukraine kuratierte Buchauswahl richtet sich an junge Leserinnen und Leser vom Vorschulalter bis zur Mittelstufe. Neben zahlreichen ukrainischen Kinder- und Jugendbüchern stellt das Projekt auch einige deutsche Lieblingsbücher bereit, die auf Ukrainisch vorliegen. Dazu gehören etwa Janoschs „Oh, wie schön ist Panama“, „Manuel & Didi“ von Erwin Moser und „Als der Krieg nach Rondo kam“ von Agrafka Studio. Durch das Projekt „Ein Koffer voll mit Büchern“ finden Kinder und Jugendliche auf der Flucht den Zugang zu ihrer eigenen Literatur und können so ein Stück Zuhause in der Fremde finden.

„Ein Koffer voll mit Büchern“ ist ein Projekt des Goethe-Instituts in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) und dem Ukrainischen Buchinstitut, gefördert durch das Auswärtige Amt. Es ist Teil eines umfassenden Maßnahmenpakets, welches das Goethe-Institut in diesem Jahr – vorbehaltlich der Verabschiedung durch den Bundestag - aus Sondermitteln des Ergänzungshaushalts Ukraine realisiert.

Fahrpläne der Fahrbücherei und weitere Infos gibt es unter www.bücherbus.info, per Mail unter buecherbus@landkreis-cuxhaven.de oder unter Tel.-Nr. 04721 66-2149.

Foto: Eugenia Starkova (links), Fachangestellte der Fahrbücherei hat die ukrainischen Titel für den Bibliothekskatalog ins Deutsche übertragen mit Dipl.-Bibliothekarin Katrin Toetzke, Leiterin der Fahrbücherei.

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven