Seiteninhalt

Pressearchiv

16.07.2019

Dienstjubiläum beim Landkreis Cuxhaven

Herr Marcus Rudolph aus Wurster Nordseeküste konnte am 15.07.2019 auf eine 25-jährige Dienstzeit im öffentlichen Dienst zurückblicken.

Nachdem Herr Rudolph im Juli 1979 seine mittlere Reife an der Robert-Bosch Gesamtschule in Hildesheim erlangte, begann er eine Ausbildung zum Matrosen in der Seeschifffahrt bei der Vega-Reederei in Hamburg, welche er im Januar 1984 erfolgreich abschloss. Anschließend fuhr er noch kurze Zeit als Matrose auf großer Fahrt bei der Junghans-Reederei in Haren/Ems.
Von August 1984 bis Juni 1987 besuchte er die Oberstufe der Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim und erlangte dort die allgemeine Hochschulreife.
Im März 1988 begann Herr Rudolph ein Studium an der Fachhochschule Nordostniedersachsen, Fachbereich Bauingenieurwesen für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik, welches er im Juli 1994 als Diplom Ingenieur erfolgreich abschloss.
Anschließend absolvierte er bis November 1995 den Vorbereitungsdienst für den gehobenen bautechnischen Dienst der Fachrichtung Wasserwirtschaft beim Landkreis Cuxhaven.
Nach Ernennung zum Bauoberinspektor z. A. wurde Herr Rudolph im Amt Wasser- und Abfallwirtschaft beim Landkreis Cuxhaven eingesetzt.
Zu seinem Aufgabengebiet gehörte unter anderem die Mitwirkung bei Planfeststellungsverfahren nach Wasserrecht, wasserrechtlicher
Vollzug bei illegalem Gewässerausbau sowie der Einsatz bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen.

Seit Juli 2010 übernimmt Herr Baurat Rudolph die Leitung der Fachgebietes Wasserwirtschaft.

Für die langjährige Mitarbeit zum Wohle der Allgemeinheit wird Herrn Rudolph im Rahmen einer kleinen Feierstunde Dank und Anerkennung ausgesprochen.

Autor/in: PresseInformationsDienst des Landkreises Cuxhaven