Seiteninhalt

Pressearchiv

24.04.2015

Kinder wieder in den Blick bekommen; Neues Gruppenangebot in der Beratungsstelle des Landkreises in Bremerhaven - Start am 13.05.2015

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern des Landkreise Cuxhaven unterstützt Familien, die von Trennung und Scheidung betroffen sind.

Die Trennung ihrer Eltern bedeutet für die Kinder einen massiven Einschnitt in ihre bisherige Lebensweise und ist immer mit vielen starken Gefühlen verbunden.

Für die Kinder ist die Trennung ihrer Eltern ein Schock, egal wie viel Streit und Missstimmung sie auch in der Zeit vor der Trennung erlebt haben mögen, die Kinder leiden immer unter der endgültigen Trennung. Sie lieben in der Regel beide Eltern und haben daher Angst, ein oder beide Elternteile zu verlieren. Für Kinder bedeutet die Trennung einen Bruch in ihrem Vertrauen den Eltern gegenüber. Die Familie ist ihr Schutzraum, der ihnen Sicherheit und Verlässlichkeit gibt, daher ist der Verlust eines Elternteils mit Ängsten, Wut, Trauer und Schmerz verbunden.
Verständlicherweise sind viele Eltern bei Trennung und Scheidung häufig sehr mit ihren eigenen Problemen beschäftigt. So haben sie wenig Energie zur Verfügung, um auf die Traurigkeit, Wut, Aggressivität, Verstimmtheit, Ängste und Nöte der Kinder einzugehen.

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern des Landkreises Cuxhaven bietet deshalb ein Gruppenangebot für Kinder, die von der Trennung oder Scheidung ihrer Eltern betroffen sind, an.

Die Kindergruppe läuft vom 13.05.2015 bis zum 15.07.2015 an zehn Nachmittagen und richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren.

In der Gruppe werden die Kinder die Möglichkeit haben, über ihr verändertes Leben zu sprechen. Auf spielerische Weise und begleitet von einem Leitungsteam können sie nach Wegen suchen, wie es ihnen trotz Trennung oder Scheidung der Eltern wieder gut gehen kann.
Die Kinder bekommen in der Gruppenarbeit Hilfe, Anregung und Unterstützung zum Reden und Verarbeiten, um mit den großen Veränderungen durch die Trennung der Eltern zurechtzukommen.

Zur Kindergruppe gehören drei begleitende Elternabende, in denen die Eltern über die Gruppenthemen informiert werden und Anregungen bekommen, sich als getrennte Eltern auf die Bedürfnisse ihrer Kinder einzustellen.

Die Kindergruppe findet unter Leitung von Diplom-Psychologin Christine Wolfgram und Diplom-Sozialpädagoge Thomas Mehrtens in der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern des Landkreises Cuxhaven in Bremerhaven, Deichstr. 29a statt.

Die Gruppe startet am Mittwoch, dem 13.05.2015, um 15 Uhr, danach insgesamt 10 Treffen, jeweils mittwochs von 15 – 17 Uhr.

Interessenten aus dem Landkreis Cuxhaven können sich schriftlich oder telefonisch (0471/ 9589740) informieren und anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven