Seiteninhalt

RSS-Feed abonnieren

30.09.2021

Kreistag verabschiedet zahlreiche bisherige Abgeordnete

Die 26. Kreistagssitzung am gestrigen Mittwoch war die letzte in der laufenden Wahlperiode - und damit zugleich auch die letzte für viele Kreistagsmitglieder, die sich in den letzten fünf Jahren und vielfach auch deutlich länger ehrenamtlich im Kreistag und in seinen Ausschüssen engagiert haben.

Grund genug, diesen Einsatz im Rahmen der Sitzung besonders zu würdigen. „Das ehrenamtliche Engagement der Politikerinnen und Politiker des Kreistages ist eine Säule unserer Arbeit und unersetzlich für das Gelingen des Zusammenlebens in unserem Kreis“, unterstrich Landrat Kai-Uwe Bielefeld. Es sei absolut nicht selbstverständlich, dass sich immer wieder Menschen aus dem Landkreis dazu entschieden, dieses anspruchsvolle Ehrenamt über viele Jahre auszuüben.

Unter den scheidenden Kreistagsabgeordneten befanden sich einige, deren Leben schon seit Jahrzehnten mit der Kommunalpolitik verbunden ist. Dies gilt vor allem für Martin Bensen (SPD), der nach insgesamt 53 Jahren ununterbrochenen Engagements, zunächst für den damaligen Landkreis Wesermünde und danach für den Landkreis Cuxhaven, den Kreistag verlässt „Viele heute Anwesende waren noch gar nicht geboren als Sie schon dem Kreistag angehörten“, macht Bielefeld die Dimension dieses jahrzehntelangen Wirkens deutlich. Insbesondere der Schul- und Sportpolitik verbunden habe Martin Bensen im Laufe dieser Jahre alle Ehrungen entgegennehmen können, die der Kreistag zu vergeben habe. Nicht ohne Grund wurde er mit einem besonders herzlichen, langen Applaus von seinen Mitabgeordneten verabschiedet.

Auf eine mit 44 Jahren ebenfalls sehr lange Kreistagszugehörigkeit blickt auch Hans-Volker Feldmann (CDU) zurück. Sein Engagement galt dem Kulturausschuss, dem er bis zuletzt vorsaß. Eine Aufgabe, für die er nach Ansicht des Landrates besonders geeignet gewesen sei: „Niemand sonst fühlte sich der Kultur besser mehr verbunden als Sie“, betonte der Landrat und dankte seinem ehrenamtlichen Stellvertreter.

Auch Jochen Wrede (CDU; 40 Jahre), Annette Faße (SPD; 35 Jahre) und Claus Götjen (CDU, 30 Jahre) haben sich drei Jahrzehnte und mehr für die Kreispolitik im Kreistag eingesetzt und wurden mit herzlichem Beifall von den Abgeordneten verabschiedet. Persönlichen Dank richtete der Landrat an Annette Faße, die ihn ebenfalls als stellvertretende Landrätin stets sehr unterstützt habe.

Bei allen scheidenden Abgeordneten bedankten sich Landrat Bielefeld und der Vorsitzende des Kreistages Jörg Sagemühl im Rahmen der Sitzung mit Blumen und einer Urkunde, die dieses Engagement zum Ausdruck bringt.

Eine Liste aller verabschiedeten Kreistagsmitglieder finden Sie hier.

Bild 1: Als mit 53jähriger Zugehörigkeit längstjähriges Mitglied wird Martin Bensen von Landrat Kai-Uwe Bielefeld und Kreistagsvorsitzendem Jörg Sagemühl verabschiedet.

Bild 2: Die scheidenden Mitglieder des Kreistages 2016-2021(links: LR Bielefeld, 2. V. r. Vorsitzender Jörg Sagemühl)

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven