Seiteninhalt

Covid-19 Fall in der Oberschule Dorum


Ein Mitglied des Lehrerkollegiums an der Oberschule in Dorum ist positiv auf das Corona Virus getestet worden.

„Nach Erkenntnis des Gesundheitsamtes hat die Lehrkraft während der infektiösen Phase an einem Tag noch in drei Klassen unterrichtet“, berichtet Landrat Bielefeld. „In enger Abstimmung mit der Schulleitung wurden bereits Sofortmaßnahmen veranlasst“, erläutert Bielefeld weiter. „Die Schülerinnen und Schüler der betroffenen Klassen sowie vier weitere Mitglieder des Kollegiums, die ebenfalls Kontakt zu der betroffenen Person hatten, bleiben zu Hause und werden noch heute auf das Virus getestet“, fasst Bielefeld zusammen und betont: „Zunächst müssen keine weiteren Personen zu Hause bleiben. Eltern und Geschwisterkinder der betroffenen Schülerinnen und Schüler können in die Schule, den Kindergarten oder zu ihrer Arbeitsstelle gehen. Von den Testergebnissen hängt ab, ob gegebenenfalls weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen und welche Folgen dies auf den Unterrichtsbetrieb der Schule hat. Das Gesundheitsamt arbeitet auch in diesem Fall in enger Abstimmung mit dem Schulamt des Landkreises, der Schulleitung und der Landesschulbehörde.“

Autor: PresseInformationsDienst des Landkreises Cuxhaven