Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Hilfe zur Pflege: Bewilligung

Hilfe zur Pflege

Hilfe zur Pflege kann erhalten, wer pflegebedürftig ist, Einkommen und Vermögen nur unterhalb bestimmter Grenzen hat und Leistungen der Pflegeversicherung nicht oder in nicht ausreichender Höhe erhält. Der Grad der Pflegebedürftigkeit wird durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen oder für nicht pflegeversicherte Menschen durch das Gesundheitsamt des Landkreises Cuxhaven festgestellt.

Die Hilfe zur Pflege wird ambulant im häuslichen Bereich, aber auch teil- oder vollstationär bei einer Unterbringung in einem anerkannten Seniorenheim gewährt, sofern eine Pflegestufe anerkannt worden ist.

Vor einer Heimaufnahme oder vor dem Beginn einer ambulanten häuslichen Pflege wird seitens des Landkreises Cuxhaven als Träger der Sozialhilfe eine umfassende Beratung angeboten. 

Vor und während der Gewährung von Hilfe zur Pflege ist zu prüfen, ob Pflegebedürftige Ansprüche haben, die vorrangig zur Finanzierung der Leistungen einzusetzen sind. In Betracht kommen u.a. Ansprüche gegen andere Sozialleistungsträger oder zivilrechtliche Ansprüche, z.B. aus gesetzlichen oder vertraglichen Unterhaltsansprüchen.

Ihre Ansprechpartner/innen zu diesem Fragenkomplex sind

Telefon: 04721 66-2285
Fax: 04721 66-270623
E-Mail: t.gajewi(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 159
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Telefon: 04721 66-2623
Fax: 04721 66-270318
E-Mail: k.lingl(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 159
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Leistungsbeschreibung

Wer pflegebedürftig ist, keine oder keine ausreichenden Leistungen seiner Pflegekasse erhält und nicht über ausreichend Einkommen und Vermögen zur eigenständigen Bedarfsdeckung verfügt, kann Leistungen der Hilfe zur Pflege in der Häuslichkeit oder in einem Pflegeheim erhalten.

Voraussetzung

  • Vorliegen eines Pflegegrades

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt.

Rechtsgrundlage

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.