Seiteninhalt

RSS-Feed abonnieren

22.05.2020

Aktuelle Informationen des Landkreises Cuxhaven zum Thema "Corona-Virus"

Stand: 22.05.2020, 16:00 Uhr

Aktuelle Zahl der Infektionen:

Anzahl der bestätigten Fälle: 193 Personen
(+2 im Vergleich zum Vortag)
Anzahl der wieder Gesunden: 121 Personen
(+13 im Vergleich zum Vortag)
Anzahl der Todesfälle: 17 Personen
(+1 im Vergleich zum Vortag)
Anzahl der noch Erkrankten: 55 Personen
(-12 im Vergleich zum Vortag)
   
Anzahl der stationär Behandelten: 14 Personen
(-1 im Vergleich zum Vortag)
Davon intensiv-medizinisch Behandelte: 3 Personen
(keine Veränderung zum Vortag)

Auflistung nach Gemeinden

  Summe Gesund Erkrankt Verstorben
Gem. Beverstedt 9 5 (+1) 3 (-1) 1
SG Börde Lamstedt 7 6 0 1
Gem. Hagen i. Br. 27 (+2) 8 (+3) 17 (+2/-3) 2
SG Hemmoor 5 5 0 0
SG Land Hadeln 18 17 1 0
Gem. Loxstedt 13 9 (+3) 3 (-3) 1
Gem. Schiffdorf 19 12 (+3) 6 (-3/-1) 1 (+1)
Stadt Cuxhaven 48 38 (+2) 5 (-2) 5
Stadt Geestland 41 15 (+1) 20 (-1) 6
Gem. Wurster Nordseeküste 6 6 0 0
Gesamt 193 (+2)
121 (13)
55 (-12)
17 (+1)

Infektionsort

Innerhalb LK Cuxhaven 125 (+2)
Bremen / Bremerhaven 25
Restliches Deutschland 11
Österreich 10
Italien 6
Frankreich 4
Spanien 1
Außerhalb Europa 3
Unbekannt 8
Gesamt 193 (+2)

Infektionsketten

Cluster Land Hadeln 16
Kontakt zu Covid-19 Fall außerhalb LK Cuxhaven 14
Kontakt zu Covid-19 Fall im LK Cuxhaven 12
Kontakt zu Haushalts- und Familienangehörigen 29
Reiserückkehrerinnen und-rückkehrer 26
Unklare Infektionskette 25
Stationäre- medizinsche Einrichtung 21
Alten- und Pflegeeinrichtung/ ambulante Pflege 50 (+2)
Gesamt 193 (+2)

Entwicklung der letzten sieben Tage

Datum Fallzahl Neuinfektionen
15.05.2020 184  
16.05.2020 188 +4
17.05.2020 188 +0
18.05.2020 188 +0
19.05.2020 188 +0
20.05.2020 191 +3
21.05.2020 191 +0
22.05.2020 193 +2
    +9
  Einwohnerinnen und Einwohner 198.216
  Quote Neuinfektionen pro 100.000
Einwohnerinnen und Einwohner
4,54

Entwicklung der Infektionsquote

Datum Infektionsquote
15.05.2020 13,12
16.05.2020 14,13
17.05.2020 14,13
18.05.2020 14,13
19.05.2020 12,61
20.05.2020 9,59
21.05.2020 8,07
22.05.2020 4,54

Weitere graphische Auswertungen:

Täglich kumulierte Anzahl von Corona-Fällen

Beurteilung der Lage:

„Auch wenn die Anzahl der bestätigten Infektionen heute erneut um zwei Personen gestiegen ist, bin ich sehr froh darüber, dass inzwischen 121 Personen die Erkrankung überstanden haben“ führt Landrat Kai- Uwe Bielefeld aus und ergänzt: „Die Entwicklung der Infektionsquote zeigt, dass wir uns auf einem guten Weg befinden und die getroffenen Maßnahmen auch in den Alten- und Pflegeheimen wirksam sind. Abstand, Achtsamkeit und Rücksichtnahme sind aber nach wie vor das Gebot der Stunde“.

„Eine Person aus der Gemeinde Schiffdorf ist leider verstorben“, berichtet Bielefeld weiter und ergänzt: „Den Hinterbliebenen spreche ich auf diesem Wege meine herzliche Anteilnahme aus.“

Einschätzung der Lage am Himmelfahrtstag:

Der gestrige Feiertag ist nach Einschätzung des Krisenstabes insgesamt ruhig verlaufen. Meldungen über besonderen Vorkommnisse oder nennenswerte Verstöße gegen die Corona-Regeln sind demnach nicht eingegangen. „Ich bin sehr dankbar, dass sich die Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises genauso wie alle Tages- und Urlaubsgäste an die geltenden Regeln gehalten haben“, freut sich Landrat Kai-Uwe Bielefeld und ergänzt:“ Das stimmt mich zuversichtlich, dass es uns in den kommenden Monaten gelingen wird, den Tourismus und die weiterhin notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona- Virus in Einklang zu bringen.“

Eine aktuelle Landesverordnung tritt ab Montag in Kraft:

Mit der ab dem 25. Mai 2020 geltenden Verordnung weitet die Landesregierung die bereits seit dem 6. Mai 2020 geltenden Lockerungen weiter aus.

Nach Ferienwohnungen und -häusern sowie Campingplätzen können nun auch Hotels und Pensionen ihre Häuser wieder öffnen. „Darauf haben viele Hoteliers im Cuxland lange gewartet“, freut sich Landrat Kai-Uwe Bielefeld. „Die erlaubte Auslastung von bis zu 60 Prozent geht dabei über die bisherige Planung des Landes hinaus“, berichtet er weiter.

Eine Wiederbelegungsfrist wird es für Hotels nicht geben. „Für Ferienwohnungen, die schon seit dem 11. Mai 2020 vermietet werden dürfen, bleibt die siebentägige Belegungsfrist allerdings bestehen“, macht Bielefeld deutlich.

In Restaurants dürfen vom kommenden Montag an ebenfalls wieder mehr als die Hälfte der Plätze vergeben werden. Allerdings müssen Mindestabstände zwischen den Tischen sowie zwischen Personen, die nicht zum eigenen oder einem weiteren Hausstand gehören, eingehalten werden. „Bis auf den letzten Platz können die Gastwirte die Restaurants also nicht belegen“, betont Bielefeld.

Auch Indoor-Sportanlagen können von Montag an unter Auflagen wieder genutzt werden. Landrat Bielefeld begrüßt das: “Davon, dass die Meisten von uns in den vergangenen Wochen in der freien Natur ihrem Sport nachgehen konnten, konnten diejenigen, die beispielsweise auf Reha- oder Gesundheitssport angewiesen sind, kaum profitieren. Beim Sport muss weiterhin ein Mindestabstand von zwei Metern gewahrt werden – egal, ob drinnen oder draußen“, führt er weiter aus.

Trotz der weiteren Lockerungen bleiben einige Beschränkungen nach wie vor bestehen. Bars, Kneipen und Discos bleiben genauso wie Kinos geschlossen. Auch eine Lockerung der Vorgabe, dass sich in der Öffentlichkeit die Angehörigen von höchstens zwei Haushalten treffen dürfen, ist noch nicht vorgesehen. „Die Beschränkung der physischen Kontakte derzeit das einzig wirksame Mittel, um die Ausbreitung des Virus auf einem niedrigen Niveau zu halten“, betont Bielefeld.

Weitere Informationen können Sie der Pressemitteilung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung entnehmen. Die aktuelle Verordnung finden Sie hier.

Situation auf der "Mein Schiff 3":

Zur aktuellen Lage wird auf die Pressemitteilung der TUI Cruises auf der Website www.tuicruises.com/presse verwiesen.

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven