Seiteninhalt

RSS-Feed abonnieren

16.04.2021

Aktuelle Informationen des Landkreises Cuxhaven zum Thema "Corona-Virus"

Zeitpunkt der Veröffentlichung: Freitag, 16.04.2021, 14:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund unterschiedlicher Meldesysteme und -zeitpunkte zu Abweichungen und Unterschieden zwischen den kommunalen Zahlen des Landkreises und den Angaben des Landes kommen kann. 

Aktuelle Zahl der Infektionen:

(Stand der Zahlen: Donnerstag, 15.04.2021, 24:00 Uhr)

Anzahl der bestätigten Infektionen: 3.982 Personen
(+17 im Vergleich zur letzten Meldung)
Davon:

     Anzahl ohne akute Infektion: 3.456 Personen
(+20 im Vergleich zur letzten Meldung)
     Anzahl der Todesfälle: 145 Personen
(keine Veränderung zur letzten Meldung)
     Anzahl der akuten Infektionen: 381 Personen
(+17/-20 im Vergleich zur letzten Meldung)


          Anzahl der stationär Behandelten: 7 Personen
(-2 im Vergleich zur letzten Meldung)
          Davon
intensiv-medizinisch Behandelte:
1 Personen
(-1 im Vergleich zur letzten Meldung)
   
Durchgeführte Impfungen:

Erstimpfungen:
29.523
Zweitimpfungen:
12.382
(Angegeben sind hier ausschließlich die Daten des Impfzentrums.
Über Impfungen in Arztpraxen liegen keine Daten vor.)


Quote der Neuinfektionen pro 100.000 Einw.

85,80

   

Auflistung nach Gemeinden

  Summe Keine akute
Infektion mehr
Akute
Infektion
Verstorben
Gem. Beverstedt 237 (+2)

203 (+3)

31 (+2/-3)

3
SG Börde Lamstedt 61
52 (+1)
8 (-1)
1
Gem. Hagen i. Br. 225 (+1)
191
28 (+1)
6
SG Hemmoor 202 (+2)
176 (+3)
25 (+2/-3)
1
SG Land Hadeln 398 (+1)
322 (+2)
59 (+1/-2)
17
Gem. Loxstedt
419 (+1)
370 (+1)
44 (+1/-1)
5
Gem. Schiffdorf
351 (+1)

314 (+2)

24 (+1/-2)
13
Stadt Cuxhaven 1.156 (+7) 

1.030 (+1)

73 (+7/-1)
53
Stadt Geestland 727 (+3)
620 (+5)
67 (+3/-5)
40
Gem. Wurster Nordseeküste 206 (-1) *)
178 (+2)
22 (-1 *) /-2)
6
Wohnort wird noch ermittelt 0
0 0
0
Gesamt 3.982 (+17)
3.456 (+20)
381 (+17/-20)
145

*) Zuordnung wurde korrigiert

Entwicklung der letzten sieben Tage

Quelle: Internetseite des Landes Niedersachsen

Stand der Zahlen: Freitag, 16.04.2021, 09:00 Uhr

Datum
Infektionsquote
09.04.2021
80,80
10.04.2021
86,30
11.04.2021
99,50
12.04.2021
102,00
13.04.2021
103,00
14.04.2021
99,00
15.04.2021
105,50
16.04.2021
85,80
Einwohnende 198.344
Quote Neuinfektionen pro 100.000 Einw. 85,80

Beurteilung der Lage

„Heute ist der Inzidenzwert erneut auf unter 100 gesunken. Damit verstärkt sich der Eindruck der vergangen Tage, dass wir es trotz der hohen Fallzahlen mit einer relativ stabilen Lage zu tun haben“, berichtet Landrat Bielefeld mit Blick auf die Zahlen zum Wochenende. „Ein exponentielles Wachstum ist derzeit nicht zu beobachten. Auch die Anzahl der Verstorbenen und der Patienten, die aufgrund einer Covid-19 Erkrankung stationär aufgenommen werden müssen, ist zum Glück gering. Bei der Bewertung der Gesamtlage fallen diese Aspekte positiv ins Gewicht. Andere Regionen in der Bundesrepublik stehen momentan leider deutlich schlechter dar. Dennoch ist der Landkreis Cuxhaven keine Insel. Es ist gut möglich, dass auch wir noch eine Verschärfung der Situation beobachten müssen. Entwarnung gibt es also nicht und wir beobachten die Entwicklung weiterhin sehr genau.“

Vierte Impfstraße wird eingerichtet – das Impfzentrum sucht Personal

Die Kapazität des Impfzentrums wurde mit der Ausweitung der Impflieferungen in den vergangenen Wochen immer weiter ausgebaut, kommt mittlerweile aber mit den vorhandenen Impfstraßen an seine Grenzen. Eine weitere Impfstraße soll daher eingerichtet werden. Dafür sucht der Landkreis kurzfristig medizinisches Fachpersonal und Betreuungskräfte. Entsprechende Stellenausschreibungen werden noch heute veröffentlicht und sind dann auf der Homepage des Landkreises unter der Rubrik „Stellenangebote“ zu finden.

Fastenmonat Ramadan

Mitbürgerinnen und Mitbürger, die muslimischen Glaubens sind, begehen in diesem Jahr vom 13. April bis zum 12. Mai 2021 den Fastenmonat Ramadan. Dieser Monat steht für die Gläubigen für innere Einkehr und Reflexion, aber auch für sozialen und kulturellen Austausch. Viele Muslime laden deshalb Freunde und Nachbarn zum Fastenbrechen ein, um Verbundenheit und Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken. „Zum zweiten Mal in Folge verhindert die Corona- Pandemie dieses Rituale“, macht Landrat Bielefeld mit Bedauern deutlich. „Selbst das Zuckerfest, das sich an den Fastenmonat anschließt, können die Gläubigen nur in sehr eingeschränkter Form begehen, denn auch in dieser Zeit kann von den geltenden Regeln nicht abgewichen werden.“

Es gilt auch während des Ramadans und über das Zuckerfest, dass sich ein Hausstand mit je nach Inzidenz höchstens zwei weiteren Personen treffen darf. Auf große Zusammenkünfte muss verzichtet werden.

Bielefeld betont: „Die Corona-Pandemie stellt für uns alle weiterhin eine große Belastungsprobe dar. Ich danke allen Musliminnen und Muslimen im Cuxland schon jetzt für ihr umsichtiges Verhalten in dieser für sie wichtigen Zeit.“

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven