Seiteninhalt
12.02.2020

Ausbildung in Teilzeit - keine halbe Sache! Veranstaltung der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Cuxhaven


Am Donnerstag, den 27.02.2020 von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr findet in der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft, Kapitän-Alexander-Str. 1, 27472 Cuxhaven, eine Veranstaltung zum Thema „Ausbildung in Teilzeit – keine halbe Sache!“ statt.

Es wird darauf eingegangen, wie man trotz familiärer Pflichten einen Berufsabschluss erwerben kann. Unser System der dualen Ausbildung bietet neben der betrieblichen Vollzeit-Ausbildung auch die Teilzeit-Ausbildung an. Was bei dieser Ausbildungsform zu beachten ist, für wen sie interessant ist und wo es weitere Unterstützung gibt, wird Inhalt dieses Vortrages sein. Es wird ferner auf die zum 01.01.2020 in Kraft getretenen Veränderungen eingegangen.
Referentin ist Ulrike Langer, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Stade.
Anmelden zu dieser kostenfreien Veranstaltung können Sie sich gerne bis zum 19.02.2020 bei den Mitarbeiterinnen der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft per E-Mail an
frau-und-wirtschaft(at)afw-cuxhaven.de oder telefonisch unter 04721 599-619. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.
Die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Landes Niedersachsen und des Landkreises Cuxhaven.
Sie ist bei der Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven angesiedelt.

Autor/in: PresseInformationsDienst des Landkreises Cuxhaven