Seiteninhalt

RSS-Feed abonnieren

10.01.2020

Team der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Cuxhaven - endlich wieder komplett - startet mit Vollgas ins neue Jahr

Die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft in Cuxhaven – angesiedelt bei der Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven – hat sich seit ihrer Einrichtung 2008 zu einer wichtigen Anlauf- und Beratungsstelle für Frauen entwickelt.

Das Team - bestehend aus Nicole Neuber, Marei Gerken, Deborah von Bargen und Gabriele Wüsten - unterstützt und berät Frauen kostenfrei in allen Fragen um die berufliche Weiterentwicklung.
Schwerpunkte in der Angebotspalette rund um die berufliche und betriebliche Förderung von Frauen setzen die Bereiche Existenzgründung und Rückkehr bzw. Wiedereingliederung in den Beruf.
Allgemein geht es darum, die existenzsichernde Beschäftigung von Frauen zu fördern. Die Integration geflüchteter und zugewanderter Frauen in den Arbeitsmarkt ist ebenfalls ein wichtiges Thema. Darüber hinaus wurde über die Jahre ein umfassendes Weiterbildungsprogramm entwickelt. Neben einem breiten Kursangebot zu den Themen Existenzgründung und beruflicher Wiedereinstieg werden Vorträge unter anderem zu „Social Media und Recht“, „Präsenztraining“ sowie „Rentenberatung“ und „Netzwerkveranstaltungen“ angeboten.
Die Auftaktveranstaltung im Rahmen unserer kostenfreien Stark – Weiblich – Kompetent Vorträge „Dem Unbewussten auf der Spur – Ihre finanzielle Landkarte“ mit Susanne Ehmann findet am Samstag, den 22.02.2020 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Museum Burg Bederkesa in Geestland statt.
Das Weiterbildungsprogramm 2020 liegt in Rathäusern, Kindertagesstätten, Volkshochschulen, Arbeitsagenturen, Jobcentern etc. aus. Online ist es unter www.frau-und-wirtschaft-cux.de als Blätterkatalog zu finden. Der erste kostenlose Workshop „Der erfolgreiche Start in die Selbstständigkeit“ findet am 11.02./13.02. und 25.02.2020 im Kulturbistro KuBi in Cuxhaven statt. Noch sind freie Plätze vorhanden. Anmeldungen nehmen die Mitarbeiterinnen der Koordinierungsstelle unter Telefon 04721/599 619 oder per E-Mail unter frau-und-wirtschaft(at)afw-cuxhaven.de gerne entgegen.

Autor/in: PresseInformationsDienst des Landkreises Cuxhaven