Seiteninhalt

Pilotprojekt in der Zulassungsstelle Cuxhaven

Pilotversuch mit Einzelkundenschaltern in der Zulassungsstelle Cuxhaven

In Anlehnung an die bekannten Händlerschalter richtet die Zulassungsstelle des Landkreises in den kommenden vier Wochen in der Zulassungsstelle in Cuxhaven jeweils mittwochs Einzelkundenschalter ein.

In den kommenden vier Wochen (14.07.2021 bis 04.08.2021) - werden
jeweils mittwochs
Abgabe- und Abholschalter für Einzelkunden geöffnet.

Dort können Privatpersonen vormittags zwischen 7:30 Uhr und 10:00 Uhr bis zu zwei Vorgänge in eigener Sache abgeben, die im Laufe des Tages bearbeitet werden und danach wieder abgeholt werden können.
Eine Abgabe und/ oder Abholung durch Dritte / in Vertretung ist in diesem Fall nicht möglich.

Angenommen werden nur vollständige Vorgänge, was mittels einer Checkliste überprüft wird, die der Kunde bzw. die Kundin im Vorfeld ausfüllen und mit abgeben muss.
Vorgänge mit unvollständigen Unterlagen werden analog zur Bearbeitung am Schalter zurückgewiesen und nicht bearbeitet. Nur so kann eine zeitnahe und reibungslose Bearbeitung gewährleistet werden.

Es muss u.a. im Vorfeld ein Wunschkennzeichen reserviert worden sein und auf gefertigten Nummernschildern bereits bei der Abgabe der Anträge mitgebracht werden. Reservierungsbestätigung und Schilder gehören somit zu den erforderlichen Unterlagen.

Nach Abschluss des Vorganges werden die Kundinnen und Kunden telefonisch kontaktiert und können ihre Unterlagen zu einem vereinbarten Termin wieder abholen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auch in dieser Pressemitteilung.
Die jeweils benötigten Unterlagen für Ihr Anliegen sind hier aufgelistet. Dort stehen auch die erforderlichen Formulare zum Download bereit.