Seiteninhalt

Vorsorgliche Schließung des Kreishauses, der Rathäuser und der öffentlichen Einrichtungen für den regulären Publikumsverkehr:

Mit Blick auf das sich täglich intensivierende Geschehen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus, teilt der Landkreis Cuxhaven in Absprache mit den kreisangehörigen Gemeinden/ Samtgemeinden und Städten folgendes mit:

Vorsorgliche Schließung des Kreishauses, der Rathäuser und der öffentlichen Einrichtungen für den regulären Publikumsverkehr

Ab morgen, Dienstag, den 17.03.2020, sofern dies organisatorisch nicht umsetzbar ist, spätestens ab Mittwoch, den 18.03.2020, bleiben das Kreishaus in Cuxhaven inklusive aller Nebenstellen sowie die Rathäuser der kreisangehörigen Gemeinden, Samtgemeinden und Städte bis auf weiteres geschlossen. Gleiches gilt auch für alle öffentlichen Einrichtungen, auch die Sportstätten.

Die Erreichbarkeit per Telefon und E-Mail ist gewährleistet. Termine, für die ein persönlicher Besuch erforderlich ist, müssen fest vereinbart werden. Dieses gilt auch für die Kraftfahrzeug-Zulassung des Landkreises. Hierfür wird derzeit an der Schaltung einer zentralen Telefonnummer gearbeitet. Sobald diese eingerichtet ist, wird die Öffentlichkeit entsprechend unterrichtet.
Zulassungen in der Außenstelle Hemmoor werden ab sofort nicht mehr möglich sein.

Autor: PresseInformationsDienst des Landkreises Cuxhaven