Seiteninhalt
15.09.2017

Übergabe der Förderplakette für die rad+bus.STATION »Moor - Therme« am 20.09.2017 um 11.00 Uhr in Bad Bederkesa

Der Landkreis Cuxhaven ist eine von 18 Modellregionen des Bundes im Rahmen des Modellvorhabens „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“, das das Bundesministerium für Verkehr und digi-tale Infrastruktur (BMVI) seit Januar 2016 gemeinsam mit vom demografischen Wandel besonders betroffenen Re-gionen durchführt.

In dem Modellvorhaben erarbeiten die ausgewählten Regi-onen Konzepte, mit denen in Zukunft sowohl die Daseins-vorsorge und Nahversorgung als auch die Mobilität ge-währleistet werden können.

Im Zusammenhang mit der Prüfung und Neuausrichtung der Infrastrukturen wird auch geprüft, wie sich dies auf die Mo-bilität der Menschen auswirkt und welche Mobilitätsangebo-te notwendig sind, damit sich insbesondere auch Men-schen ohne Auto künftig weiter gut versorgen können.
Die neue rad+Bus-STATION ist ein wichtiger Baustein in dem neuen Mobilitätskonzept des Landkreises Cuxhaven.

Neben Förderungen des Landes Niedersachsen und unter finanzieller Beteiligung der Stadt Geestland und des Land-kreises Cuxhaven wird der Bau der rad+bus.STATION auch im Rahmen des Modellvorhabens mit 100.000 € durch das BMVI gefördert.

Am 20.09.2017 um 11.00 Uhr werden Vertreter des BMVI, Projektleiter Dr. Bernd Rittmeier und der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann, die Förderplakette für das Vorhaben den Bauherren, dem Landkreis Cuxhaven und der Stadt Geestland, überreichen.

Bei starkem Regen findet das Treffen um 11.00 Uhr in der Moor - Therme statt.

Weitere Auskünfte erteilt Frau Gabi Kasten, Landkreis Cuxhaven, Stabsstelle ÖPNV, Tel. 04721 66-2443, E-Mail g.kasten(at)landkreis-cuxhaven.de.

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven