Seiteninhalt

RSS-Feed abonnieren

31.07.2020

Aktuelle Informationen des Landkreises Cuxhaven zum Thema "Corona-Virus"

Stand: Freitag, 31.07.2020, 12:00 Uhr

Aktuelle Zahl der Infektionen:

Anzahl der bestätigten Fälle: 376 Personen *)
(keine Veränderung zum Vortag)
Anzahl der wieder Gesunden: 355 Personen *)
(keine Veränderung zum Vortag)
Anzahl der Todesfälle: 21 Personen
(keine Veränderung zum Vortag)
Anzahl der noch Erkrankten: keine Person
(keine Veränderung zum Vortag)
   
Anzahl der stationär Behandelten: 1 Personen **)
(keine Veränderung zum Vortag)
Davon intensiv-medizinisch Behandelte: 0 Personen **)
(keine Veränderung zum Vortag)

*) inklusive 9 Fälle COVID-19 von „Mein Schiff 3“. Diese wurden zeitweise gesondert geführt und sind daher in den nachfolgenden Aufstellungen nicht enthalten.

**) Die bisher intensiv-medizinisch betreute Person ist mittlerweile negativ auf Covid-19 getestet worden, eine Infektiosität liegt nicht mehr vor. Aufgrund der Schwere der vorherigen Infektion ist allerdings weiterhin eine Behandlung – nunmehr allerdings nur noch stationär und nicht länger intensiv-medizinisch - notwendig.

Auflistung nach Gemeinden

  Summe Gesund Erkrankt Verstorben
Gem. Beverstedt 9 8 0 1
SG Börde Lamstedt 7 6 0 1
Gem. Hagen i. Br. 32 30 0 2
SG Hemmoor 10 10 0 0
SG Land Hadeln 36 36 0 0
Gem. Loxstedt 18 17 0 1
Gem. Schiffdorf 56 55 0 1
Stadt Cuxhaven 104 98 0 6
Stadt Geestland 88 79 0 9
Gem. Wurster Nordseeküste 7 7 0 0
Gesamt 367
346
0
21
         
Mein Schiff 3 9 9 0 0
Gesamt (inkl. Mein Schiff 3) 376
355 0
21

Infektionsorte

Innerhalb LK Cuxhaven 284
Bremen / Bremerhaven 27
Restliches Deutschland 14
Österreich 10
Italien 6
Frankreich 4
Spanien 1
Restliches Europa 1
Außerhalb Europa 3
Unbekannt 17
Gesamt 367

Infektionsketten

Cluster Land Hadeln 16
Kontakt zu Covid-19 Fall außerhalb LK Cuxhaven 16
Kontakt zu Covid-19 Fall im LK Cuxhaven 35
Kontakt zu Haushalts- und Familienangehörigen 145
Reiserückkehrer 27
Unklare Infektionskette 51
Stationäre medizinische Einrichtung 21
Alten- und Pflegeeinrichtung / ambulante Pflege 56
Gesamt 367

Entwicklung der letzten sieben Tage

Datum Fallzahl Neuinfektionen
24.07.2020 367 +0
25.07.2020 367 +0
26.07.2020 367 +0
27.07.2020 367 +0
28.07.2020 367 +0
29.07.2020 367 +0
30.07.2020 367 +0
31.07.2020 367 +0
Gesamt +0
Einwohnerinnen und Einwohner 198.216
Quote Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner 0,0

Entwicklung der Infektionsquote

Datum Infektionsquote
24.07.2020 0,00
25.07.2020 0,00
26.07.2020 0,00
27.07.2020 0,00
28.07.2020 0,00
29.07.2020 0,00
30.07.2020 0,00
31.07.2020 0,00

Verhaltensweisen in den touristischen Zentren bereiten Sorge:

„Auch wenn der bisherige Sommer nicht durchgängig dem Idealbild entspricht, halten sich derzeit viele Gäste im Cuxland auf. Das freut uns einerseits, andererseits erreichen uns Meldungen aus den touristischen Zentren über nicht angemessene Verhaltensweisen, die Anlass zur Sorge geben“, berichtet Landrat Kai- Uwe Bielefeld.

„Feiern am Strand oder dem Campingplatz und gemütliche Abende in Strandbars sind lieb gewordene Aktivitäten, die im Urlaub für viele dazu gehören, um sich zu erholen. Leider ist jedoch in diesem Jahr alles anders. Auch und gerade hier bestimmt Corona unser aller Handeln.

Ich stelle leider zunehmend auch in unseren touristischen Hotspots Nachlässigkeiten fest. In und vor Lokalen steht man oft zu dicht zusammen, und es kommt draußen zu sorglosen Partyszenen. Wenn sich das weiter entwickelt, müssen wir für die nächste Woche darüber nachdenken, ob z.B. in bestimmten Bereichen wie etwa in Cuxhaven das Tragen einer Mund- Nase- Bedeckung zur Pflicht gemacht wird. Um das zu vermeiden, setze ich auf die Einsicht bei den Menschen“, führt der Landrat weiter aus und informiert zum Vorgehen wie folgt:

„Deshalb habe ich bereits Gespräche darüber geführt, wie die bereits tagsüber durchgeführten Kontrollen auch auf den Abend ausgeweitet werden können.“

Daher appelliert der Landrat eindringlich an Urlauberinnen und Urlauber, Tagesgäste wie auch Einheimische, die aktuell geltenden Regeln, deren Wirkung unbestritten ist, nach wie vor zu beachten.

„Die Lage ist zahlenmäßig wegen der Infektionsquote „Null“ trügerisch, darf aber deswegen nicht leichtfertig auf`s Spiel gesetzt werden“, so der Landrat abschließend.

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven