Seiteninhalt

Fachberatung für Kindertageseinrichtungen

Wir leisten personen-, organisations- und prozessorientierte Beratung und Unterstützung für Träger, Leiterinnen und Leiter, Erzieherinnen und Erzieher in kommunalen Kindertageseinrichtungen und sorgen für eine netzwerkorientierte Zusammenarbeit mit weiteren Institutionen (z.B. Jugendamt, Grundschule, Erziehungsberatungsstellen, Niedersächsisches Kultusministerium etc.).

Unsere Aufgaben

Zu unseren Hauptaufgaben gehören u.a.

- Kindertageseinrichtungen und ihr pädagogisches Personal zu qualifizieren und zu beraten, in pädagogisch-inhaltlichen   Bereichen, bei Einzelfallarbeit sowie bei der Zusammenarbeit in der Einrichtung
- Qualitätsleitlinien und pädagogische Konzeptionen zu erarbeiten,
- Qualitätsentwicklungsprozesse zu initiieren und zu unterstützen sowie
- Anliegen und Ziele der jeweiligen Träger zu kommunizieren und mitzugestalten.

Wir bewegen uns innerhalb eines sozialen Raumes, der sich durch unterschiedliche Interessen und Ziele der jeweiligen kommunalen Träger, der Kindertageseinrichtungen, des pädagogischen Personals und der Beraterinnen und Berater selbst auszeichnet. Zudem ist Fachberatung auch für strukturelle, organisatorische und allgemeine verwaltungsbezogene Aufgaben zuständig, die z.B. innerhalb von Dienstaufsicht, baulichen und finanziellen Bedarfsplanungen und Leistungen liegen.

Zu eines unserer zentralen Aufgaben gehört es, den Einrichtungen einen Zugang zu den einzelnen Bildungsbereichen zu verschaffen und so eine Umsetzung in die Praxis zu ermöglichen. Dies erfolgt durch:

- Beratung zu Fort- und Weiterbildungen,
- Gestaltung und Durchführung von Fort- und Weiterbildungsangeboten,
- Gestaltung und Reflexion von Lern- und Entwicklungsprozessen,
- Beratung bei inhaltlichen Fragestellungen zum Bildungsplan und dem zugrunde liegenden Bildungsverständnis, zu Bildungsbereichen und Bildungsprozessen,
- Klären von Motivationen, Interessen, Bedürfnissen und Zielen Einzelner oder von Gruppen,
- Moderation und Beratung bei auftretenden Konflikten und Widerständen,
- Ressourcenaktivierung,
- Sicherstellung von Austausch und Kommunikation sowie
- Sicherstellung von Selbst- und Fremdevaluation

Das Fortbildungsprogramm für 2019 steht hier zum Download bereit.
Anmelden können Sie sich über dieses Anmeldeformular hier.

Die richtige Ansprechpartnerin für Ihren Bezirk finden Sie hier und
Informationen über regionale Arbeitskreise hier.

Ansprechpartnerinnen

Telefon: 0471 958974-13
Fax: 0471 958974-29
E-Mail: a.beilke(at)landkreis-cuxhaven.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Telefon: 04751 97877-17
Fax: 04751 97877-20
E-Mail: j.kuppe(at)landkreis-cuxhaven.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Telefon: 04751 97877-19
Fax: 04721 66-270744
E-Mail: b.thielebeule(at)landkreis-cuxhaven.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren