Seiteninhalt
Aktuelle Informationen des Landkreises Cuxhaven zum Thema "Corona-Virus" 15.09.2021

Aktuelle Informationen des Landkreises Cuxhaven zum Thema "Corona-Virus"

Zeitpunkt der Veröffentlichung: Mittwoch, 15.09.2021, 15:30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund unterschiedlicher Meldesysteme und -zeitpunkte zu Abweichungen und Unterschieden zwischen den kommunalen Zahlen des Landkreises und den Angaben des RKI kommen kann. 

Aktuelle Zahl der Infektionen:

(Stand der Zahlen: Dienstag, 14.09.2021, 24:00 Uhr)

Anzahl der bestätigten Infektionen: 5.040 Personen
(+14 im Vergleich zur letzten Meldung)
Davon:

     Anzahl ohne akute Infektion: 4.685 Personen
(+21 im Vergleich zur letzten Meldung)
     Anzahl der Todesfälle: 180 Personen
(keine Veränderung zur letzten Meldung)
     Anzahl der akuten Infektionen: 175 Personen
(+14/-21 im Vergleich zur letzten Meldung)
   

Auflistung nach Gemeinden

  Summe Keine akute
Infektion mehr
Akute
Infektion
Verstorben
Gem. Beverstedt 307 (+3)

284 (+2)

18 (+3/-2)

5
SG Börde Lamstedt 105 (+4)
100
4 (+4)
1
Gem. Hagen i. Br. 272 (+1)
251
15 (+1)
6
SG Hemmoor

285 (+1)

279
4 (+1)
2
SG Land Hadeln 493 
461 (+3)
13 (-3)
19
Gem. Loxstedt
539 (+1)
502 (+1)
24 (+1/-1)
13
Gem. Schiffdorf
424

398

12
14
Stadt Cuxhaven 1.470 (+1)

1.353 (+9) 

54 (+1/-9)
63
Stadt Geestland 877 (+2)
810 (+2)
17 (+2/-2)
50
Gem. Wurster Nordseeküste 268 (+1)
247 (+4)
14 (+1/-4)
7
Gesamt 5.040 (+14)
4.685 (+21)
175 (+14/-21)
180





Neuinfektionen pro 100.000 EW
im Landkreis Cuxhaven:
35,7
Inzidenz Niedersachsen
Aufnahme Krankenhaus:
4,6
Prozentuale Intensivbettenbelegung:
5,7 %

Durchgeführte Impfungen im Impfzentrum (Stand 14.09.2021):
Erstimpfungen:
66.383                                                
Zweitimpfungen:
62.193

Hinweis: Bei der Anzahl der Zweitimpfungen werden die Impfungen mit Johnson & Johnson sowie die Genesenen mit einer Impfung nicht abgebildet.

Durchgeführte Impfungen Arztpraxen (Stand 12.09.2021):

Erstimpfungen:

59.999                         
Zweitimpfungen:
57.811

Hinweis: Bei der Anzahl der Erstimpfungen werden die Impfungen mit Johnson & Johnson sowie die Genesenen mit einer Impfung nicht abgebildet.

Quote                    
Erstimpfungen: 63,82 %;
Zweitimpfungen: 60,59 %


Entwicklung der letzten sieben Tage

Quelle: www.rki.de/inzidenzen

Stand der Zahlen: Mittwoch, 15.09.2021, 03:00 Uhr

Datum
Infektionsquote
09.09.2021
73,4
10.09.2021
68,4
11.09.2021
60,9
12.09.2021
59,3
13.09.2021
54,8
14.09.2021
52,3
15.09.2021
35,7
Einwohnende 198.038

Quote Neuinfektionen
pro 100.000 Einw. heute

35,7

Bewertung der Lage

Wie gestern bereits mitgeteilt, gab es Übermittlungsprobleme bei denen an das Robert Koch-Institut (RKI) zu meldenden positiven Corona-Fällen. Diese technischen Probleme konnten gestern noch nicht abschließend behoben werden. Auch gestern konnten die zu meldenden Fälle nicht vollständig übermittelt werden. „Der heute für den Landkreis Cuxhaven vom RKI veröffentlichte 7-Tage Inzidenzwert von 35,7 gibt die Lage damit nicht korrekt wieder“, stellt Landrat Kai-Uwe Bielefeld fest. „Bei einer korrekten Übertragung der aktuellen Fälle würde er heute bei ca. 57 liegen.“

Der heute auf der Internetseite des RKI veröffentlichte Wert ändert nichts an den am Freitag per Allgemeinverfügung festgestellten Regelungen, die bei einer Inzidenz über 50 gelten. Erst wenn an fünf Tagen in Folge der Wert unter 50 gelegen hat, kann diese Allgemeinverfügung wieder aufgehoben werden. „Davon gehe ich derzeit nicht aus“, macht Bielefeld deutlich. „Da der landesweite Leitindikatorwert für die Intensivbettbelegung heute mit 5,7 den dritten Tag in Folge über dem Grenzwert von 5,0 liegt, ist es sogar denkbar, dass bereits am Freitag eine Allgemeinverfügung für die Warnstufe 1 zu erlassen ist.“

Derzeit leider noch keine Angebote der Fahrbücherei vor Ort

Der Bücherbus wird seine Touren durch den Landkreis auch in der kommenden Zeit noch nicht wieder aufnehmen, da das Personal derzeit in der Fall- und Kontaktermittlung tätig ist. Ebenso kann der Bücherlieferservice zu den Rathäusern und anderen Abholstellen, der den Ausfall in den vergangenen Monaten teilweise kompensiert hat, bis auf weiteres nicht angeboten werden.

Der Landkreis Cuxhaven bittet die Leserschaft vor dem Hintergrund der höchsten Priorität für das Impfen um Verständnis. Sobald sich die Situation ändert, wird der Betrieb wieder aufgenommen und die Leserschaft rechtzeitig entsprechend informiert.

In der Zwischenzeit bietet die Fahrbücherei als Alternative eine große Auswahl an digitalen Medien an. Unter www.onleihe-niedersachsen.de oder über die App Onleihe stehen 160.000 digitale Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften bereit.

Weitere Infos dazu unter www.bücherbus.info, per Mail unter buecherbus@landkreis-cuxhaven.de oder unter Tel.-Nr. 04721 662149.

3-G-Regel – Tests vor Schulbeginn sind für Kinder und Jugendliche ausreichend

Seit dem vergangenen Sonntag gilt in vielen Bereichen des Landkreises die 3-G-Regel. Innengastronomie, Sportangebote in Innenräumen oder körpernahe Dienstleistungen dürfen nur noch von Personen in Anspruch genommen werden, die geimpft, genesen oder in den vergangenen 24 Stunden negativ auf das Coronavirus getestet sind.

Es gibt jedoch Ausnahmen: Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, sind von der Testpflicht vollständig ausgenommen. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche erfüllen diese Pflicht bereits dadurch, dass sie sich regelmäßig vor der Schule zu Hause testen. Ein Testnachweis ist für sie nicht erforderlich, um beispielsweise am Vereinssport teilzunehmen, zum Friseur zu gehen oder eine Ergotherapie in Anspruch zu nehmen. Das gilt auch für Ferienzeiten.

Der Status als Schülerin/Schüler muss allerdings nachgewiesen werden, sofern, insbesondere bei Jugendlichen, Zweifel über den Schülerstatus bestehen.