Seiteninhalt
Bücherbus geht in die Sommerpause - Neue Fahrpläne nach den Sommerferien 23.06.2022

Bücherbus geht in die Sommerpause - Neue Fahrpläne nach den Sommerferien

Wie jedes Jahr geht die Fahrbücherei des Landkreises Cuxhaven während der „großen Ferien“ in die Sommerpause. Zurück kommt er nach den Sommerferien am 25. August mit einem geänderten Fahrplan, der verändernde Nachfragen berücksichtigt.

Leseratten sollten daran denken, sich für die Ferien noch mit frischen Büchern einzudecken – und die gelesenen zurückzubringen. Die letzten Stopps des Bücherbusses an allen Haltepunkten finden vom Donnerstag, 30. Juni bis Mittwoch 13. Juli statt. Danach bekommt das Fahrzeug eine Verschnaufpause, die vom Fahrbücherei-Team unter anderem für die gründliche Reinigung, die technische und inhaltliche Überholung des Fahrzeugs, die Vorbereitung neuer Angebote sowie Arbeiten am Bestand genutzt wird.

Ab dem ersten Schultag, am Donnerstag, dem 25. August, ist die rollende Bibliothek dann mit einem neuen Fahrplan wieder im gesamten Landkreis unterwegs. Als neuer Haltepunkt wurde die AWO-Kindertagesstätte Cadenberge aufgenommen. Die Kitas in Spaden und Wremen werden separate Haltezeiten bekommen. Daneben wird es zeitliche Optimierungen geben, die aufgrund geänderter Nachfragen notwendig geworden sind.

21 Haltepunkte wurden dabei auf einen anderen Tag gelegt. Außerdem wurden die beiden Haltepunkte in Lunestedt nachmittags zeitlich zusammengefasst. Die Haltepunkte in Abbenseth und Flögeln werden zukünftig vormittags angefahren, letzterer damit die dortige Kita den Bücherbus nutzen kann. Gut besuchte Haltepunkte bekommen durch die komplette Umstrukturierung der Fahrpläne etwas mehr Standzeit. Eine traurige Nachricht gibt es allerdings für die Leserinnen und Leser aus Sievern, Bülkau, Ahlenfalkenberg und Düring. Diese vier am wenigsten genutzten Haltepunkte müssen leider aufgegeben werden.

Insgesamt hält die Fahrbücherei im kommenden Halbjahr im 14-tägigen Rhythmus an 100 Haltestellen. Sie bietet eine Auswahl von insgesamt 50.000 Medien an, von denen sich rund 4.000 im Bücherbus befinden. Im Angebot befinden sich Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, Filme, Tonies, Themenkisten und Klassensätze. Bücher, die sich nicht im Bestand der Fahrbücherei befinden, werden gern bei anderen Bibliotheken bestellt.

Das 8-köpfigeTeam der Fahrbücherei unter der Leitung von Diplom-Bibliothekarin Katrin Toetzke ist - außer während der Schulferien - von montags bis freitags täglich 10 bis 11 Stunden in wechselnder Besetzung im Einsatz. An den Vormittagen werden 50 Grund-, Förderschulen und Kindergärten besucht, wo der Bücherbus in der Regel mit fester Bestandteil des Unterrichts ist. An den Nachmittagen werden über 50 Ortschaften angefahren.

Unter www.bücherbus.info oder mit der App B24 kann in dem umfangreichen Angebot der Fahrbücherei gestöbert und vorbestellt werden. Das Fahrbüchereiteam stellt auch gern Buchpakete mit Empfehlungen zusammen.

Auch während der Ferien bietet die Fahrbücherei rund um die Uhr eine große Auswahl an digitalen Medien an: Unter www.onleihe-niedersachsen.de oder über die App Onleihe stehen digitale Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften und auch Videos bereit. Jeder, der einen gültigen Leserausweis der Fahrbücherei besitzt, kann sich das digitale Angebot kostenlos herunterladen. Nähere Informationen und Links zur Onleihe-Hilfe finden sich auf der Homepage der Fahrbücherei unter www.bücherbus.info. Dort finden Sie auch die Fahrpläne und weitere Infos.

Kontaktdaten der Fahrbücherei:

E-Mail: buecherbus@landkreis-cuxhaven.de 
Telefon: 04721 66-2149
www.bücherbus.info

Autor: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven, 23.06.2022