Seiteninhalt
Bücherbus muss für den Rest des Jahres in der Garage bleiben 02.12.2020

Bücherbus muss für den Rest des Jahres in der Garage bleiben

Die Bücherbustouren der Fahrbücherei des Landkreises Cuxhaven finden vorerst bis einschließlich Freitag, 8. Januar 2021 nicht statt.

Diese Entscheidung ist den derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens geschuldet. Ob der Bücherbus nach den Weihnachtsferien im nächsten Jahr wieder starten darf, ist derzeit noch nicht absehbar. Der Landkreis wird entsprechend informieren.
Für alle Medien, die in dieser Zeit abgegeben werden müssten, wird die Leihfrist automatisch verlängert.
Für Schulen und Kindergärten bietet die Fahrbücherei weiterhin einen gesonderten, fahrplanunabhängigen Lieferservice an. Per Homepage, E-Mail oder telefonisch können Bücherkisten zu allen gewünschten Themen bestellt werden, die dann nach Absprache kontaktlos ausgeliefert werden.

Auch ist für alle Interessierten nach vorheriger telefonischer Absprache eine kontaktlose Ausleihe am Standort im Kreishaus Cuxhaven möglich.

Mit der App B24 oder über die Homepage im Katalog des Bücherbusses kann aus einer Auswahl von rund 50.000 Büchern und andere Medien kostenlos vorbestellt werden.

Ebenso steht die Onleihe Niedersachsen rund um die Uhr zur Verfügung. Unter www.onleihe-niedersachsen.de können aus einer Auswahl von 145.000 Medien E-Books, Hörbücher und Magazine heruntergeladen werden. Hierfür ist lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis notwendig.

Infos erhalten alle Interessierten unter Tel. 04721 66-2149, per E-Mail buecherbus(at)landkreis-cuxhaven.de und unter www.bücherbus.info.

Autor: PresseInformationsDienst des Landkreises Cuxhaven