Seiteninhalt
Saatgutbibliothek im Bücherbus 25.02.2022

Saatgutbibliothek im Bücherbus

Omabohne, Onkel Gustav, Julifreude oder Ascherslebener Meisterwerk – so heißen die neuesten Angebote in der Fahrbücherei Landkreis Cuxhaven, denn die rollende Bibliothek bietet ab März den Verleih von im Handel nicht erhältlichem Saatgut an. An über 100 Haltepunkten im gesamten Landkreis können dann z.B. Bohnen-, Tomaten-, Erbsen- sowie Spinat- und Salatsamen kostenlos im Bücherbus entliehen werden.

Das Fahrbücherei-Team möchte mit der Saatgutbibliothek die Produktion von samenfestem, gentechnikfreiem Saatgut unterstützen, die Pflanzenvielfalt fördern und dabei helfen, das Saatgut traditioneller Pflanzensorten zu erhalten. Die zu den Themen Nachhaltigkeit, Vielfalt und Artenschutz passende Sach- und Kinderbücher gehören natürlich mit zum Bibliotheksangebot.

In einer Saatgutbibliothek kann sortenreines Saatgut - zum Beispiel von Wildblumen oder Gemüsesorten - "ausgeliehen" werden. Den Besucher/innen der Bibliothek wird kostenlos Saatgut zur Verfügung gestellt. Das Saatgut wird zuhause im Garten, auf dem Balkon oder in Blumentöpfen auf der Fensterbank eingepflanzt und bei der Ernte sollen dann Samen gesammelt und getrocknet und danach zurück in die Bibliothek gebracht werden. Wer die Sorte mag, kann natürlich einen Teil seines Saatguts selbst behalten. Wichtig ist nur, dass möglichst viele Samen wieder in die Saatgutbibliothek zurückfließen. Dieses Saatgut kann dann wiederum von anderen Nutzer/innen "ausgeliehen" und angebaut werden.

Immer mehr Bibliotheken bauen sogenannte Saatgutbibliotheken auf. Die Idee stammt ursprünglich aus den USA, wo es bekanntlich viel gentechnisch verändertes Saatgut gibt. Umweltinitiativen haben sich mit der Einrichtung von "Seedlibraries" darum bemüht, die traditionelle Sortenvielfalt zu bewahren.
Die Einrichtung der Saatgutbibliothek in der Fahrbücherei hat die Büchereizentrale Niedersachsen im Rahmen der Kampagne "Bildung - Nachhaltigkeit - Bibliothek (BiNaBi)" ermöglicht. Die Büchereizentrale möchte in den Jahren 2022 und 2023 verstärkt die Öffentlichen Bibliotheken im Land bei ihrer Arbeit in den Bereichen Umweltbildung und Nachhaltigkeit unterstützen.

Der Fahrplan des Bücherbusses, der Katalog sowie weitere Informationen stehen im Internet unter www.bücherbus.info  bereit. Für Auskünfte steht das Team der Fahrbücherei gern unter der Telefonnummer 04721 66-2149 und unter der E-Mail-Adresse buecherbus@landkreis-cuxhaven.de zur Verfügung.