Seiteninhalt


01.09.2023

Sportlehrehrung 2022 mit dem Vorgeschmack auf einige Veränderungen im kommenden Jahr

Die Sportlerehrung 2022 im Landkreis Cuxhaven findet wieder, gemeinsam initiiert mit dem Kreissportbund, am 11. September 2023 um 18 Uhr im Krombacher Hof in Elmlohe statt.

Bei der Sportlerehrung werden silberne und goldene Ehrungszeichen des Kreissportbundes verliehen und der Landkreis Cuxhaven wird Sporttreibende ehren, die im Jahr 2022 bei Meisterschaften auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene besonders erfolgreich waren.
Die Sportvereine haben nach Aufforderung durch den Kreissportbund die Sportlerinnen und Sportler für die Ehrung angemeldet.

Jahrelanges Training, strenge Disziplin und viele Termine: Wer bei Meisterschaften erfolgreich sein will, nimmt einiges an Anstrengung und Belastung auf sich. Doch umso erfüllender ist es, am Ende als Siegerin oder Sieger dazustehen und dabei noch den eigenen Heimatort zu repräsentieren.

Ehrenamtlich Tätige in den Vereinen werden geehrt

Auch das Ehrenamt in den Vereinen wird auf der Sportlerehrung wertgeschätzt, insbesondere verdiente Vereinsmitglieder, die schon lange ein Vorstandsamt bekleiden, werden besonders geehrt. Außerdem werden an diesem Tag Ehrungen durch den Landessportbund Niedersachsen e. V. vorgenommen. Landrat Thorsten Krüger weist daraufhin, dass es ihm besonders wichtig ist, das Ehrenamt zu fördern und entsprechend zu würdigen, sodass diese wichtige Veranstaltung mit Tradition einen Relaunch erfahren soll.

Ab 2024 wird es die Sportlerehrung dann in einem ganz neuen Format und Design geben. Dazu wird es auf der diesjährigen Veranstaltung schon einen kleinen Vorgeschmack geben.

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven