Seiteninhalt

Fahrbahnerneuerung K 65 Hymendorf

Am 15. Dezember um 09:30 Uhr findet die offizielle Verkehrsfreigabe (im Bereich Hymendorfer Str. 15) der Kreisstraße 65 statt. Treffpunkt: Parkplatz des Friedhofs, Hymendorfer Str. 9, 27607 Geestland

An dieser Stelle werden wir Sie (geplant ist ca. alle 14 Tage) über den Sachstand der Fahrbahnerneuerung K 65 Hymendorf informieren.

Insbesondere werden folgende Interessen / Anfragen / Informationen an dieser Stelle veröffentlicht

  • Baufortschritt / Bauzeiten
  • Grundsätzliche Informationen für die Anlieger

Anliegerfragestunde

Hinweis:

Achtung: Am Mittwoch, 09.11.2022 findet keine Bürgerfragestunde und Baubesprechung statt!
Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die Baufirma Winkler direkt vor Ort.

Jeden Mittwoch von 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr
-Baubüro Fa. Winkler-
Hymendorfer Straße Nr. 38
(Ortsvorsteher)

Sollten Sie Fragen oder andere Anliegen haben,..

... nutzen Sie auch gerne unsere Kontaktformulare

Baufortschritt

Dieser Karte können Sie entnehmen, wie weit der Bau fortgeschritten ist.

Hier finden Sie die Karte auch nochmal als PDF.

Hier finden Sie die Präsentation der Fahrbahnerneuerung der K65 Hymendorf

Infoblatt der Fa. Winkler GmbH & Co. KG, Asphalt Einbauplanung (06.10.2022)

Pressemitteilungen

10.02.2022
Alternativbild
Die Aufträge sind erteilt – bald kann es losgehen: Am 28. Februar 2022 wird mit der dringend notwendigen Erneuerung der Ortsdurchfahrt ... mehr
12.04.2022
Alternativbild
Für die Schülerbeförderung während der Sanierung der Kreisstraße 65 in Hymendorf wurde jetzt eine Lösung gefunden. Beginnend nach den Osterferien ermöglicht ... Mehr
22.04.2022
Alternativbild
Die Bauarbeiten an der Kreisstraße 65/Hymendorfer Straße haben am Montag, den 28.02.2022 begonnen. Bis zum heutigen Tage konnten ca. 550 m der ... mehr
07.09.2022
Alternativbild
Die Sanierung an der Kreisstraße 65 in Hymendorf schreitet planmäßig voran. Auch wenn es zwischenzeitlich Probleme bezüglich der Bodenbeschaffenheit gab, führte dies ... Mehr

Informationen zur Abfallentsorgung

Der Glascontainer am Feuerwehrhaus in Hymendorf..

...wird im Laufe der nächsten Woche auf einen Stellplatz gegenüber der Straße „Hohe Lieth“ verbracht. Dies gilt für die Dauer der Bauarbeiten.

Ansprechpartner bei der Abfallwirtschaft...

für Fragen und Anliegen zur Abfallentsorgung im Zusammenhang mit der Baumaßnahme sind Herr Heitmann und Herr Gunkel.

Informationen im Rahmen der Schülerbeförderung

Der Bus fährt wieder nach dem regulären Busfahrplan.


Fahrbahnerneuerung K 65 - Bildergalerie (07.11.2022)

Der Anfang ist gemacht

Wie geplant wurde heute (01.03.2022) mit den Fräsarbeiten im 1. BA begonnen.
Eine eingeschränkte Zuwegung mit Fahrzeugen zu den Anliegergrundstücken in den gefrästen Bereichen ist gewährleistet.


Die Fräsarbeiten für den 1. BA wurden am 03.03.2022 abgeschlossen. Im nächsten Schritt wird mit den Auskofferungsarbeiten aus Ost-Richtung begonnen.


Es geht voran, die ersten Geokunststoffe und Geozellen wurden im Teilbauabschnitt (09.03.2022) verlegt.


Ein erster Teilbauabschnitt mit befahrbarer Schottertragschicht bis zur Vollsperrung aus Richtung Ost ist fertiggestellt (22.03.2022).
_____________

Der Straßenbau schreitet voran, bis jetzt sind ca. 550 m mit Schottertragschicht als Baustraße fertiggestellt.
____________


Montage Fahrradständer Bushaltestelle Am Stüh (21.04.2022).


Bis zum jetzigen Zeitpunkt (13.05.2022) wurden ca. 920 m befahrbare Schottertragschicht mit Geozellen aus östlicher Richtung innerhalb des 1.BA hergestellt.


Tiefer ausgekofferter Bereich (Moorschichten) mit zusätzlicher Tragschichtverstärkung (25.05.2022)


Die Fräsarbeiten für den 2. BA haben heute (20.06.2022) begonnen. Es ist mit Beeinträchtigungen innerhalb dieses Bauabschnittes für die Anlieger und den Fahrzeugverkehr zu rechnen. Der Landkreis bitte hierfür um Verständnis.


Baufortschritt Richtung Westen im 2. BA (29.06.2022).

______________


Zur Zeit (20.07.2022) ist ca. die Hälfte der gesamten Baustrecke bis zur Schottertragschicht fertig gestellt worden.


Das Abtragen von Asphaltbelegen durch Fräsen im 3. Bauabschnitt ist vom 03.08 bis 05.08 geplant.


Der 1. und 2. Bauabschnitt sind bis zur Schottertragschicht fertig gestellt worden. Das Abtragen von Asphaltbelegen durch Fräsen im 3. Bauabschnitt ist erledigt. Nach Ausführung der erforderlichen Nebenarbeiten, wird seit dem 11.08.2022 im 3. Bauabschnitt in Tiefbau gearbeitet, sodass eine Durchfahrt wieder nicht möglich ist.


Das Baufeld befindet sich aktuell im 3. BA Richtung Waldweg / Zum Plietenberg. (31.08.2022)


Verfüllung der seitlichen Geozellen (Fahrbahnverstärkung) mit Schottertragschichtmaterial (21.09.2022)


Auf der Zielgeraden: Die letzten Meter Geozellen werden zur Zeit eingebaut. Ab 17.10.2022 beginnen dann die Asphaltbauarbeiten. (05.10.2022)


Der Asphalteinbau ist wie geplant fast abgeschlossen (Stand: 26.10.2022). Es folgen in den nächsten Tagen im Anschluß daran nun die Herstellung der Seitenräume, Angleichung aller Zufahrten sowie Restarbeiten. Der Landkreis bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger noch um ein wenig Geduld und dankt allen für das entgegengebrachte Verständnis sowie die kooperative Zusammenarbeit bei den entstandenen Einschränkungen während der letzten Monate.


Angleichung der Bankette-Seitenräume nach fertiggestellter Asphaltdeckschicht.


Es wird mit einer Verkehrsfreigabe ab ca. Mitte Dezember gerechnet.