Seiteninhalt

Oldtimerkennzeichen

Diese Fahrzeuge erhalten auf dem Kennzeichenschild die Zusatzprägung "H" (=historisch). Die Fahrzeuge müssen regelmäßig zur Hauptuntersuchung vorgeführt werden.

Voraussetzungen

Das Fahrzeug muss vor mindestens 30 Jahren erstmals in den Verkehr gekommen sein und es muss eine positive Oldtimer-Begutachtung nach §23 StVZO durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen vorliegen.

Folgende Unterlagen benötigen Sie:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. Fahrzeugschein
  • Zulassungsbescheinigung Teil II bzw. Fahrzeugbrief
  • Gutachten nach §23 StVZO
  • elektronische Versicherungsbestätigung (evB-Nummer)
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass/ Pass mit Meldebestätigung (nicht älter als 6 Monate)
  • Vollmacht bei Vertretung und Personalausweis des Vollmachtgebers
  • Sepa-Lastschriftmandat

zurück