Seiteninhalt

RSS-Feed abonnieren

16.08.2021

Elektroschrottcontainer in Langen

Der für die Entsorgung von kleinen Elektroaltgeräten in Langen aufgestellte Container wurde zum wiederholten Mal aufgebrochen und steht derzeit aufgrund der Reparaturarbeiten der Bevölkerung für ca. einen Monat nicht zur Verfügung.

Die Abfallwirtschaft des Landkreises Cuxhaven unterhält in einigen Ortschaften Container für die Entsorgung von kleinen Elektroaltgeräten. In Langen, Standort Imsumer Straße in der Nähe von Feuerwehr und Bauhof, sind diese Container innerhalb eines kurzen Zeitraums zum wiederholten Mal aufgebrochen worden. Der Inhalt des Containers wurde am Standort verstreut. Die Container sind nun so stark beschädigt, dass diese abgezogen werden mussten. Eine Reparatur vor Ort, wie in der Vergangenheit durchgeführt, war nicht möglich. Die Reparatur der Container dauert mindestens einen Monat. Die Bevölkerung wird darauf hingewiesen, davon abzusehen an diesem Standort Elektroaltgeräte zu entsorgen, solange die Container nicht wieder aufgestellt wurden.

Die Möglichkeit der kostenlosen Abgabe Ihres Elektroschrotts haben die Bürgerinnen und Bürger, bis zum Wiederaufstellen der Container, bei der Firma Harrje GmbH in Debstedt, Bördestraße 12. Auch Verkaufsstellen im Handel, in denen Elektroaltgeräte vertrieben werden, sind ab einer Größe von 400 m² verpflichtet, kleine Elektrogeräte entgegenzunehmen.

Sachdienliche Hinweise zu dem/der Täter/in oder den Tätern nimmt die Polizei in Langen oder die Abfallberatung des Landkreis Cuxhaven gerne entgegen. Es ist schade, dass eine für die Bevölkerung komfortable Entsorgungsleistung -durch die Auswirkung von Vandalismus- derzeit an diesem Standort nicht mehr zur Verfügung gestellt werden kann.

Fragen rund um die Entsorgung von Elektroschrott werden von der Abfallberatung des Landkreises Cuxhaven gerne beantwortet unter:
Telefon (04721) 66- 2525, -2553, -2606 oder abfallberatung(at)landkreis-cuxhaven.de.


Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven