Seiteninhalt
24.05.2011

Neuauflage Broschüre - »Elbe-Weser-Radweg« startet in die Saison!

Der seit Jahren beliebte Elbe-Weser-Radweg ist die landschaftlich reizvolle Verbindung zwischen dem beschaulichen Nordseebad Otterndorf im Cuxland und der Handelsmetropole Bremen.
Die Neuauflage der Broschüre bietet auf 46 Seiten kompakte Informationen für Radler entlang des Radweges. Fahrradfreundliche Unterkünfte und Servicestationen für Radler mit Reparatur- und Verleihmöglichkeit sind ebenso gelistet wie örtliche Touristinformationen und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Eine herausklappbare Übersichtskarte ergänzt den Informationsgehalt.
Der mit dem Otterndorfer „Otti“ ausgeschilderte Radwanderweg quert das Cuxland in Nord-Süd-Richtung beginnend in Otterndorf, der „grünen Stadt am Meer“. Weiter radelt man durch das Sietland, entlang romantischer Wasserläufe und dem beliebten Ausflugsziel, dem Ahlenmoor. In Bad Bederkesa lädt der See zum Verweilen ein, einen kulturellen Abstecher bietet die Burg mit archäologischem Museum. Von alten Zeiten zeugt das ursprüngliche Dorf Altluneberg mit einer sehenswerten Kirche aus dem 16. Jahrhundert und die waldreiche Umgebung rund um Beverstedt bietet mit alten Gräbern und den Resten der Monsilienburg weitere historische Kleinode.
Von Beverstedt bis Bremen verläuft der Radwanderweg auf der Route des Radfernweges „Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer“. Folgt der Radler dem Kiebitz-Logo in der Radwegweisung durchradelt er markante Orte wie das historische Bremervörde, die Kulturlandschaft Teufelsmoor mit dem namhaften Künstlerdorf Worpswede. Entlang eines ehemaligen Torfkanals gelangt man nach Lilienthal, mit sehenswerter Klosterkirche aus dem 13. Jahrhundert. Durch die Wümmeniederung führt der Weg in die Hansestadt Bremen, wo berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Bremer Stadtmusikanten und das Schnoorviertel den geneigten Besucher erwarten.
Die Broschüre ist kostenlos erhältlich bei der Agentur für Wirtschaftsförderung des Landkreises Cuxhaven, Cuxland Tourismus unter info@cuxland.de oder Tel.: 04721 /599 617

Der gesamte Radweg ist auf rund 230 km (inklusive Alternativrouten) nach ADFC-Standards beidseitig ausgeschildert. Von Otterndorf bis Beverstedt leitet das Otti-Logo, von Beverstedt bis Bremervörde weist das Kiebitz-Logo den Weg.

Weitere Informationen unter www.cuxland.de

Ein Foto der Broschüre finden Sie hier:
Autor/in: PresseInformationsDienst des Landkreises Cuxhaven