Hilfsnavigation

Ansprechpartner
Landkreis Cuxhaven
Vincent-Lübeck-Straße 2
27474 Cuxhaven Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon: 
04721 66-0

Fax: 
04721 66-2040

E-Mail: 

Watt in der Gemeinde Nordholz


Interne Mitteilungen






Tag des offenen Denkmals am 9.September 2018 09.03.2018

Anmeldeschluss für die Teilnahme ist der 31. Mai 2018

Der jährliche Tag des offenen Denkmals findet in diesem Jahr am 9. September statt. Die Veranstaltung steht dieses Mal unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ und soll wie in den vergangenen Jahren „Geschichte zum Anfassen“ bieten.

Koordiniert wird die Veranstaltung durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz.

Unter dem diesjährigen Motto sollen Besucher von Denkmalobjekten auf ganz unterschiedliche Entdeckungsreisen in die Geschichte mitgenommen werden. Gemeint sind damit nicht nur Denkmale, die allein schon aufgrund ihres Zwecks und ihrer Beschaffenheit „verbindend“ sind, wie z.B. Verkehrsmittel, Brücken, historische Eisenbahnen oder altertümliche Versammlungsstätten. Vielfach wurde bei der Erstellung von Denkmalen eine Vielfalt exotischer Materialien verwendet, welche seinerzeit über Ländergrenzen und Sprachbarrieren verhandelt und verbaut wurden. Und das alles ohne die Möglichkeit, sich die gewünschten Materialien am PC auszusuchen und in einen virtuellen Warenkorb zu legen. So wurden regionale und überregionale Baustoffe unter Beachtung der zur jeweiligen Phase vorherrschenden Stilprägungen aus verschiedenen Teilen der Welt zu dem was sie heute sind: einem Zeitzeugnis.

Doch nicht nur Materiealien waren verbindend. Verschieden Gewerke, verschiedene Handwerker, verschiedene Kulturen und verschiedene Epochen prägten die Denkmale bis zur heutigen Zeit.

Der Tag des offenen Denkmals ist ein Paradebeispiel dafür, wie private und öffentliche Initiativen für Denkmalschutz und Denkmalpflege partnerschaftlich mit Vereinen, Ehrenamtlichen Denkmalbesitzern und Denkmalbehörden (eben wie im Motto „verbunden“) dafür Sorge tragen, Denkmale zu erhalten.

Die Veranstaltung bietet eine großartige Gelegenheit, verschiedene Beteiligte einzuladen und sich gemeinsam zu Ideen, Aktionen, Erfahrungen und Möglichkeiten im Umgang mit Denkmalen auszutauschen. Der Besuch soll dabei für Interessierte kostenfrei sein

In einer kleinen Ausstellung, einem Vortrag oder einer Führung ist es möglich, die Geschichte(n) des Denkmals, seiner Förderer und anderer Beteiligter lebendig werden zu lassen. Im Jahr 2017 besuchten mehr als 300.000 Menschen über 750 Denkmäler in ganz Niedersachsen.

Auf www.tag-des-offenen-Denkmals.de sind weitere Informationen zu der Veranstaltung abrufbar. Es besteht die Möglichkeit, bei einer eigenen Teilnahme an diesem Tag Plakate, Flyer, Informationsbroschüren, Spielmaterial für Kinder usw. kostenfrei zu bestellen. Zudem sind hier auch Tipps und Informationen für Schulen abrufbar, die sich mit dem Thema beschäftigen möchten.

Auf der Internetseite ist auch die Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung möglich. Aus der Anmeldung wird für interessierte Bürger später eine digitale Karte erstellt, in der alle Veranstalter aufgeführt werden. Hieraus kann sich dann jeder die für ihn passende Veranstaltung aussuchen oder mehrere Programmpunkte miteinander kombinieren.

Tag des offenen Denkmals 2018

 

Für interessierte Denkmaleigentümer, die Ihr Objekt auch einmal an diesem Tag präsentieren möchten und dabei Hilfestellung benötigen, ist der ehrenamtliche Denkmalbeauftrage des Landkreises Cuxhaven, Herr Heino Hünken unter der Nummer 04747-2939855 erreichbar. Mit Herrn Hünken können auch Ideen für die Teilnahme besprochen werden.
Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2018.

 

 

 


Autor: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven