Hilfsnavigation

Ansprechpartner
Landkreis Cuxhaven
Vincent-Lübeck-Straße 2
27474 Cuxhaven Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon: 
04721 66-0

Fax: 
04721 66-2040

E-Mail: 

Watt in der Gemeinde Nordholz


Interne Mitteilungen






Dienstjubiläen beim Landkreis Cuxhaven 30.07.2018

Am 1. August diesen Jahres feiern vier Mitarbeiter/innen ihr 25- bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum beim Landkreis Cuxhaven

 

Auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst kann
Herr Sönke Mahlstedt aus Langen zurückblicken

Nach dem erfolgreichen Abschluss des dreijährigen Vorbereitungsdienstes für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst im Juli 1996 begann die berufliche Laufbahn von Herrn Mahlstedt im Bereich der Personalbewirtschaftung im damaligen Zentralamt.

Nach der Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit im Mai 1999 folgte im August 1999 die Beförderung zum Kreisoberinspektor.

Von Oktober 2001 bis Mai 2003 absolvierte Herr Mahlstedt erfolgreich die Ausbildung zum praktischen Betriebswirt an der Wirtschafts- und Sozialakademie in Bremerhaven.

Im März 2002 wechselte er zum Internen Servicebetrieb und war dort u.a. für die Beratung und Projektgestaltung für verschiedene Organisationseinheiten des Landkreises zuständig.

Es folgte im April 2003 die Ernennung zum Kreisamtmann.

Im August 2007 wurde Herr Mahlstedt zur Serviceeinheit Strategische Projektleitung umgesetzt, wo er im August 2009 die Leitung der Abteilung übernahm.

Die Ernennung zum Kreisamtsrat erfolgte zum 01.08.2010.

Im April 2016 wurde Herr Mahlstedt in das Ordnungsamt umgesetzt, wo er seitdem die Leitung des Fachgebietes Verkehrslenkung, Fahrerlaubnis- und Zulassungswesen übernimmt.

 

Auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst kann
Herr Kay Kanthack aus Hemmoor zurückblicken

Kay Kanthack begann seinen beruflichen Werdegang nach dem Schulabschluss 1978 mit der Ausbildung zum Verwaltungsangestellten bei der Samtgemeinde Hemmoor, die er im Juli 1980 erfolgreich abschloss.

Anschließend wurde er als Sachbearbeiter im Haupt- und Personalamt der Samtgemeinde Hemmoor eingesetzt.

Nach Ableisten seiner Wehrpflicht und der erfolgreich bestandenen Prüfung des Angestelltenlehrgangs II wurde Herr Kanthack 1985 in der damaligen Außenstelle Hechthausen als Sachgebietsleiter eingesetzt und zum stellv. Gemeindedirektor der Gemeinde Hechthausen ernannt.

Ab Dezember 1991 war Herr Kanthack im Ordnungs- und Sozialamt als Sachgebietsleiter für das Sozialamt sowie als stellv. Amtsleiter bei der Samtgemeinde Hemmoor tätig.

Im Februar 1999 wurde Herr Kanthack zum stellv. Stadtdirektor der Stadt Hemmoor ernannt.

Auf Grund der Neugründung der Arbeitsgemeinschaft zwischen den Agenturen für Arbeit Stade und Bremerhaven sowie dem Landkreis Cuxhaven (ARGE Jobcenter Cuxhaven) wurde Herr Kanthack im Mai 2005 in den Dienst des Landkreises Cuxhaven übernommen und als Teamleiter für das Jobcenter Cuxhaven abgeordnet.

Seit August 2008 übt Herr Kanthack die Stelle des stellv. Geschäftsführers und Bereichsleiters im Jobcenter Cuxhaven aus.

 

Auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst kann
Frau Beate Kreft aus Cuxhaven zurückblicken

Frau Kreft absolvierte im Juni 1980 erfolgreich ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten beim Landkreis Cuxhaven und wurde im Anschluss im Jugendamt im Bereich BaföG eingesetzt. Ihr Aufgabengebiet umfasste u.a. die Vorprüfung der eingehenden Anträge, die Wahrnehmung der Registraturarbeiten sowie die Beratung der Antragsteller.

Im März 1981 wechselte Frau Kreft innerhalb des Jugendamtes zum Fachgebiet Jugendpflege und war dort für internationale Jugendbegegnungen und Informationsfahrten sowie für die Mitarbeit bei der Vorbereitung von Lehrgängen und Veranstaltungen der Jugendpflege zuständig.

Nach erfolgreichem Abschluss des Angesteltenlehrganges I

im Mai 1982 war Frau Kreft zunächst im Aufgabenbereich BaföG im Jugendamt tätig und wechselte im Januar 1983 ins Rechtsamt.

Im Juni 1996 ist Frau Kreft in das  Amt Soziale Leistung umgesetzt worden und ist seitdem für die Bearbeitung der Anträge auf Elterngeld sowie für die Beratung der Antragsteller zuständig.

 

Auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst kann Frau Doris Brabandt aus Neuenkirchen zurückblicken.

Doris Brabandt begann ihren beruflichen Werdegang nach dem Schulabschluss 1978 mit der Ausbildung zur Bürogehilfin beim Landkreis Cuxhaven, welche sie im Juli 1980 erfolgreich abschloss.

Anschließend wurde sie als Sachbearbeiterin im Jugend- und Sportamt des Landkreises Cuxhaven eingesetzt und war ab Oktober 1984 im Vorzimmer des Jugend- und Sportamtes tätig.

Im September 1990 wechselte Doris Brabandt in das Vorzimmer des Dezernates V und des Amtsleiters des Tiefbauamtes.

Im September 1992 wurde Frau Brabandt in das Hauptamt umgesetzt und übernahm im November 1996, aufgrund der Umsetzung des Organisationsentwicklungsprozesses, die Tätigkeiten des Vorzimmers im Dezernat II.

Seit Dezember 1998 wird sie in der Realschule Otterndorf als Schulsekretärin eingesetzt und ist dort für die Abwicklung der organisatorischen Abläufe im Schulalltag zuständig.

Der Landkreis dankt den Jubilaren für die bisher geleistete Arbeit und wünscht sich diese gute Zusammenarbeit auch weiterhin.

 

 


Autor: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven