Hilfsnavigation

Ansprechpartner
Landkreis Cuxhaven
Vincent-Lübeck-Straße 2
27474 Cuxhaven Adresse über Google Maps anzeigen


Telefon: 
04721 66-0

Fax: 
04721 66-2040

E-Mail: 

Watt in der Gemeinde Nordholz


Interne Mitteilungen






Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen bzw. Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter für den Allgemeinen Sozialdienst in Hemmoor 06.09.2018

Der Landkreis Cuxhaven sucht für das Jugendamt – Allgemeiner Sozialer Dienst – für die Jugendhilfestation Hemmoor zwei

                  Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen
                 bzw. Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter

Die Stellen sind unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Bei geeigneter Bewerberlage ist eine Besetzung in Teilzeit möglich.

 

Die Tätigkeit umfasst u.a. die Beratung von Eltern und Kindern, die Wahrnehmung des Kinderschutzauftrages  sowie Planung und Begleitung  von Hilfen zur Erziehung gem. §§27ff SGB VIII. Durch die Kooperation mit einem Sozialraumpartner werden ambulante und teilstationäre Maßnahmen vor Ort ausgehandelt.  

 

Aufgaben:

  • Allgemeine Beratung und Förderung von Familien, Kindern und Jugendlichen in jugendhilferechtlichen und familienpädagogischen Fragen
  • Bearbeitung von Hilfen zur Erziehung und Eingliederungshilfen durch Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen sowie Art und Umfang der Hilfen, Fallverantwortung für den Verlauf der Hilfen und Prozesssteuerung im Hilfeplanverfahren in Verbindung mit der Auswahl und Vermittlung an entsprechende Leistungserbringer
  • Überprüfung und Bearbeitung von Meldungen zur Kindeswohlgefährdung nach § 8a SGB VIII
  • Beratung zu Sorgerecht, Trennung, Scheidung und Umgang insbesondere im Zusammenhang mit der Erarbeitung einvernehmlicher Konzepte für die Wahrnehmung der elterlichen Sorge und des Umgangsrechts bei Trennung oder Scheidung sowie die Mitwirkung in Familiengerichtsverfahren
  • Mitwirkung in Verfahren nach dem Jugendgerichtsgesetz

 

Anforderungen:

  • Fachhochschul- bzw. Hochschulabschluss als Bachelor der Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Abschluss als Diplom-Sozialarbeiter/-pädagoge mit staatlicher Anerkennung oder Abschluss als Diplom Pädagoge, sofern berufliche Erfahrungen in der Tätigkeit eines Sozialpädagogen bzw. eines Sozialarbeiters mit staatlicher Anerkennung vorliegen
  • Fundiertes Fachwissen in der Jugendhilfe und Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen (SGB VIII, BGB, JGG, FamFG)
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Selbstständigkeit, Organisationsvermögen, Flexibilität
  • Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B und Nutzung eines privaten PKW für Dienstfahrten
  • Mitarbeit in der Rufbereitschaft nach dem SGB VIII

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 14 TVöD.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Amtsleiterin Frau Voß, Tel. 04721/66-2801 oder der Fachgebietsleiter Herr Ahrens 04721/66-2838, zur Verfügung.

Bitte geben Sie in der Bewerbung den für Sie möglichen Beschäftigungsumfang in Stunden pro Woche an.

Die Bewerbungsfrist endet am 23.09.2018.

 

Direkt online bewerben können Sie sich hier.
Dazu registrieren Sie sich bitte vorher bei unserem Kooperationspartner Interamt.

Hinweise:
Die zu besetzenden Stellen beim Landkreis Cuxhaven werden anonym ausgeschrieben. Das heißt, dass die persönlichen Daten für die Entscheidung, Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen, nicht berücksichtigt werden. Damit soll die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber vollständig diskriminierungsfrei vorgenommen werden. Aus diesem Grund ist die Bewerbung auch nur online über das Portal unseres Kooperationspartners Interamt möglich, damit für alle Bewerberinnen und Bewerber die gleichen Voraussetzungen geschaffen werden können. Schriftliche oder per E-Mail übersandte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Nehmen Sie sich bitte ausreichend Zeit für die Bewerbung und verzichten Sie bitte insbesondere im Bereich der freien Antworten und dem Anschreiben auf Angaben, die Rückschlüsse auf das Alter, das Geschlecht, die Religionszugehörigkeit oder die geographische Abstammung zulassen.

Wenn Sie die Bewerbung absenden, erhalten Sie umgehend eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Autor: Christina Pieper