Hilfsnavigation

Ansprechpartner
Karina Kramer
Amt Schulen und Kultur
Amtsleiterin / Fachgebietsleiterin Kultur
Telefon:
04721 66-2434
Fax:
04721 66-270125
E-Mail:
Raum:
269

Karen Steinbis
Kultur
Verwaltung
Telefon:
04721 66-2005
Fax:
04721 66-270496
E-Mail:
Raum:
282

Liane Scholz
Kultur
Verwaltung
Telefon:
04721 66-2004
Fax:
04721 66-270098
E-Mail:
Raum:
281

 

Kulturkalender

Quelle: www.pixelio.de - Fotograf: Viktor Mildenberger 








 
 
 









Sie haben die Möglichkeit, selbst Veranstaltungen in den Kalender einzutragen.
Bitte wählen Sie dafür die Schaltfläche "Veranstaltung eintragen". Ihr Eintrag wird dann nach kurzer Überprüfung freigeschaltet.

Suchergebnis (14 Veranstaltungen)

01.01.2004 bis 31.12.2018
Ausstellung in der Burg Bederkesa: "Feddersen Wierde, Fallward, Flögeln; Archäologie in der Marsch und auf der Geest im Landkreis Cuxhaven
- Dauerausstellung -


16.02.2018 bis 14.12.2018
Ausstellung: "Woher wir kamen - was aus uns wurde"
- Dauerausstellung -


21.04.2018 bis 23.09.2018
Ausstellung "Beate Kortkamp - Blickwechsel"
Malerei von Beate Kortkamp Ausstellungseröffnung am 21. April 2018, 19:00 Uhr


12.07.2018 bis 11.11.2018
Ausstellung "Müll vermeiden - Meere schützen" in der Burg zu Hagen
Ausstellungseröffnung am 12. August 2018 um 16:00 Uhr Wanderausstellung des Mellumrat e. V.


09.08.2018 bis 10.10.2018
Re.Art meets Africa
Kunstausstellung in der Re-Art Halle in Ihlienworth


20.09.2018
Vortrag von Dr. Dorothea Schröder
"Es ist doch ein schlimmes Ding um die Entfernung": Felix Mendelsohn Bartholdy und Ignaz Moscheles - eine Künstlerfreundschaft der Romantik


20.09.2018
Pariser Flair
Stellen Sie sich vor, Sie wären in Paris und hätten dazu die beste Stadtführung, die man sich vorstellen könnte! Musikalisch, kulinarisch und vieles mehr! Auf eine ganz besondere Reise lädt Sie sowohl fachmännisch als auch überaus charmant das Duo Pariser Flair ein, die französische Opernsängerin und jahrelange Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche Perle der Ostsee, die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen. Von Aznavour bis Piaf, über Brel und Becaud, werden Sie auf dieser Tour die ganz großen Klassiker der französischen Chanson hören und besser kennenlernen, aber auch allerlei interessante Tipps über Paris bekommen. Die Damen sparen keinen Bereich aus. Also werden Sie nicht gefeit sein vor Überraschungen und Unwägbarkeiten: Sie lernen Paris von allen Seiten kennen. www.cuxhaven.de/tickets


11.10.2018
Filmreif- Hollywood, Pyjamas & andere Tragödien
Filmreif! Ob tragisch oder komisch, gefährlich oder romantisch, einen Abend lang spannt Jane Comerford, bekannt geworden durch den Erfolg beim ESC mit der Band „Texas Lightning“, den großen Bogen von weltberühmten Hollywoodhits wie „Diamonds are a girl’s best friend“ oder „Moon River“, musikalisch inspiriert von großen Vorbildern wie Gershwin und Kreisler. Mit einzigartiger Stimme, unterhaltsamen Geschichten und vielen neuen Songs schickt sie uns auf eine turbulente Reise in die Phantasie. Etwa zum überraschenden „Jubiläumsrendezvous“ mit dem Ex oder bei „Todsicher“ in die Untiefen von Schönheits-OPs oder als ganz und gar sinnliche Nahaufnahme in „Und wenn Du tanzt“ auf die Tanzfläche. Hollywood, Pyjamas und anderen Tragödien eben. www.cuxhaven.de/tickets


03.11.2018 bis 04.11.2018
Kunsthandwerk & Design
Ausstellung und Verkauf von Schmuck, Keramik, Mode, Präsenten und vielem mehr.


22.11.2018
Reinhold Beckmann "Freispiel"
Ein musikalisches Programm über den verrückten Charme der kleinen Dinge. Über die Macken und Merkwürdigkeiten von uns Zeitgenossen. Melancholische Momente oder Gedanken, die sich einfach eingenistet haben. Die Liebe oder das, was manchmal von ihr übrig bleibt. Dabei zeigt sich das „Beckmann - Duo“ musikalisch vielseitig, schräge Rumba-Klänge finden sich in ihrem Repertoire ebenso wie sentimentale Jazz-Balladen. Jedes Lied ist eine kleine Miniatur, eine Flaschenpost des Alltags. Mal versponnen, mal skurril, mal heiter ironisch – und immer sehr gefühlvoll. www.cuxhaven.de/tickets


05.12.2018
Nikolaus-Feier im Kranichhaus

06.12.2018
"Es werde Licht" Weihnachten mit Liedern von Udo Jürgens
Pianist und Sänger Christian Mädler widmet Udo Jürgens, dem musikalischen Grenzgänger mit Niveau, einen vorweihnachtlichen Abend mit selten gehörten Kompositionen, bekannten Schlagern sowie Weihnachtsliedern, die ebenfalls aus der Feder des Weltstars stammen, darunter „Es werde Licht“, „Nächstes Jahr wird alles anders“ oder „Schreib‘ Deine Wünsche in einen Brief“. Dabei interpretiert er die Lieder von Udo Jürgens nicht nur auf seine ganz eigene Art, sondern gibt auf charmante Weise zudem auch viele Einblicke in das Leben von Udo Jürgens. www.cuxhaven.de/tickets


31.01.2019
Isabell Varell " Mittlere Reife"
Ein Piano und eine Powerfrau: Unverblümt, lebensklug und vor allem sehr unterhaltsam erzählt Schauspielerin, Sängerin, Liedermacherin und Marathonfrau Isabel Varell („Rote Rosen“) aus ihrem Leben – von ihrer schwierigen Kindheit, ersten Schritten im Showgeschäft, ihrer turbulenten Beziehung und Ehe mit Drafi Deutscher, ihren Dschungelcamp-Erfahrungen u.v.m. So unvorhersehbar und überraschend wie das Leben, so erfrischend charmant ist dieses abwechslungsreiche Programm mit sprühenden Texten und Liedern. Eine bezaubernde Ode an das Kind in uns. www.cuxhaven.de/tickets


13.02.2019
"Crime live" Christian Redl liest aus dem Magazin CRIME vom STERN
Wahre Geschichten - Wahre Verbrechen. In einer inszenierten Lesung präsentiert Christian Redl Geschichten aus CRIME, dem True-Crime-Magazin des STERN, das sich seit zwei Jahren erfolgreich auf dem boomenden Krimi-Markt etabliert und mittlerweile eine große Fangemeinde gefunden hat. Christian Redl stellt zwei packende Fälle auf der Bühne vor. Redl wurde bekannt durch seine abgründigen Figuren, die er im Film und auf der Bühne spielte. Dabei ist er bestens vertraut mit beiden Seiten, der des Täters und der des Kommissars. Seit 2006 spielt Redl den wortkargen, einzelgängerischen Kommissar Thorsten Krüger in der ZDF-Reihe „Spreewaldkrimi“. Darüber schrieb „Die Welt“: „Torsten Krüger ist eine Figur, wie sie – da sind wir jetzt mal arrogant – das amerikanische Fernsehen an menschlicher Tiefe nicht in hundert Jahren hinbekäme.“ www.cuxhaven.de/tickets