Hilfsnavigation

Ansprechpartner
Nicole Schneider
Personal
Ausbildungsleitung
Telefon:
04721 66-2227
Fax:
04721 66-270857
E-Mail:
E-Mail:
Raum:
121

Birte Helk
Erreichbarkeit: Dienstag & Mittwoch
Personal
Ausbildungsleitung
Telefon:
04721 66-2232
Fax:
04721 66-270867
E-Mail:
E-Mail:
Raum:
121

Ausbildung beim Landkreis Cuxhaven

Quelle: © derateru / PIXELIO www.pixelio.de 
 

Bachlor of Arts - Soziale Arbeit

Der Landkreis Cuxhaven bietet erstmalig zum 1. Oktober 2018 Duale Studienplätze zur/zum Bachelor of Arts Soziale Arbeit Studienrichtung "Soziale Dienste der Jugend-, Sozial- und Familienhilfe" mit Praxisphasen im Jugendamt, im Amt Soziale Leistungen und im Gesundheitsamt an.

Voraussetzungen

Voraussetzung für das Duale Studium zur/zum Bachleor of Arts Soziale Arbeit ist eine Hochschulzugangsberechtigung bspw. das Abitur oder die Fachhochschulreife. Bewerberinnen und Bewerber mit Fachhochschulreife müssen einen zusätzlichen Nachweis der Eignung für den angestrebten Studiengang in Form eines Online-Tests, Deltaprüfung oder auch Studierfähigkeitstest, erbringen. Diesen fordert die Hochschule.

An persönlichen Voraussetzungen sind von Bedeutung: Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Empathie, Selbständiges Arbeiten, Belastbarkeit, Motivation und Leistungsbereitschaft.

Beschreibung der Ausbildung

Praxis und Studium im ständigen Wechsel. Das Duale Studium dauert 3 Jahre und besteht aus 6 Semestern. Jedes Semester umfasst eine Theoriephase an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim und eine Praxisphase in der Kreisverwaltung. Die Dauer der Theoriephasen beträgt durchschnittlich 12 Wochen, die der Praxisphasen 14 Wochen. Urlaub kann in den Praxisphasen genommen werden.

Studium

Die Lehrveranstaltungen an der Hochschule finden in Kleingruppen mit engem Kontakt zu den Professorinnen und Professoren statt. Aber auch Seminare, Arbeitsgruppen und Exkursionen werden angeboten.

Die Fächer sind in Module gegliedert. Die Studienmodule beinhalten u.a. folgende Themen:

  • Sozialarbeitswissenschaft
  • methodisches Handeln
  • Sozialisation
  • Recht der sozialen Sicherung
  • Ökonomie und Management Sozialer Arbeit
  • Ethik
  • Kinder- und Jugendhilferecht
  • sozialwissenschaftliche, philosophische und psychologische Grundlagen.

Insgesamt umfasst das Studium 25 Module und es sind 210 Credit-Points zu erlangen. Mit dem Erbringen aller geforderten Leistungsnachweise wird der akademische Grad B.A. Soziale Arbeit erworben.

Ein weiterer Vorteil dieses Studiums besteht darin, dass die/der Studierende nach Abschluss automatisch auch die staatliche Anerkennung erhält. Es ist kein weiteres Anerkennungsjahrpraktikum erforderlich.

Praxis

Die praktische Ausbildungszeit findet beim Landkreis Cuxhaven überwiegend im Bereich des Jugendamtes, des Amtes Soziale Leistungen und des Gesundheitsamtes statt. Hier kann das erworbene theoretische Wissen gleich in der Praxis angewandt und eigene Erfahrungen gesammelt werden. Dabei unterstützen Kolleginnen und Kollegen mit Rat und Tat.

Vergütung

Während der gesamten Ausbildung wird eine Ausbildungsvergütung (brutto) gezahlt, die nach Jahren gestaffelt ist:

1. Ausbildungsjahr:

 968,26 € 
2. Ausbildungsjahr:  1.018,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.064,02 €

Zusätzlich werden 13,29 € vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung über 90 % der mtl. Ausbildungsvergütung gezahlt.

Urlaub

Anspruch besteht auf 30 Tage Urlaub im Jahr, der während der berufspraktischen Zeit genommen werden kann.

Perspektiven

Beim Landkreis Cuxhaven wird bedarfsorientiert ausgebildet. Folglich sind die Übernahmechancen nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium sehr hoch.