Seiteninhalt

Ausländerangelegenheiten


Zuständige Behörde:

Landkreis Cuxhaven - Ordnungsamt
Vincent-Lübeck-Straße 2
27474 Cuxhaven Adresse über Google Maps anzeigen



ZUSTÄNDIGKEITEN AUSLÄNDERANGELEGENHEITEN

Fachgebietsleitung

Aufenthaltstitel für Selbstständige, ehemalige Deutsche

Telefon: 04721 66-2073
Fax: 04721 66-270180
E-Mail: b.strosahl(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 32
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Einbürgerungen, Standesamts- und Meldeamtsaufsicht, Namensänderungen, Staatsangehörigkeitsangelegenheiten

Einbürgerung nach § 9 und § 10 StAG:

Telefon: 04721 66-2080
Erreichbarkeit: Montag & Mittwoch
Fax: 04721 66-270445
E-Mail: b.reyelt(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 48
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Standesamts- und Meldeamtsaufsicht, Namensänderungen, Einbürgerungen nach § 8 StAG, Staatsangehörigkeitsangelegenheiten, Anerkennung Staatenlosigkeit:

Telefon: 04721 66-2079
Fax: 04721 66-270457
E-Mail: c.thoermer(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 48
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Asylangelegenheiten & Aufenthaltstitel

Gemeinde Beverstedt, Gemeinde Wurster Nordseeküste, Gemeinde Stadt Geestland (ohne 27607 Langen):


Samtgemeinde Hemmoor, Samtgemeinde Land Hadeln, Gemeinde Stadt Geestland (nur 27607 Langen):


Samtgemeinde Börde Lamstedt, Gemeinde Schiffdorf, Gemeinde Loxstedt, Gemeinde Hagen im Bremischen:

Telefon: 04721 66-2070
Erreichbarkeit: Montag bis Freitag vormittag
Fax: 04721 66-2074
E-Mail: a.horstmann(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 51
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Erteilung/ Ablehnung AE aus fam./hum. Gründen, Fälle nach §§ 18, 18a, 23 I, 25 IV 2, 25 V, 28, 31, 33; Ablehnung nach §§ 26, 35; Bleiberecht § 6 GG

Telefon: 04721 66-2072
Fax: 04721 66-270807
E-Mail: f.bergherr(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 46
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Telefon: 04721 66-2071
Fax: 04721 66-270177
E-Mail: G.Thiemes(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 46
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Aufenthaltstitel, VISA-Angelegenheiten, Verpflichtungserklärungen, allgemeine Beratung

Gemeinde Schiffdorf, Gemeinde Loxstedt, Gemeinde Hagen im Bremischen

Telefon: 04721 66-2083
Fax: 04721 66-270760
E-Mail: o.merz(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 43/44
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Samtgemeinde Hemmoor, Gemeinde Beverstedt und EU-Bürger

Telefon: 04721 66-2084
Fax: 04721 66-270767
E-Mail: d.perez-nso(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 45
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Gemeinde Wurster Nordseeküste, Gemeinde Stadt Geestland

Telefon: 04721 66-2092
Fax: 04721 66-270398
E-Mail: h.schwoebel(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 44
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Samtgemeinde Land Hadeln, Samtgemeinde Börde Lamstedt und EU-Bürger

Telefon: 04721 66-2669
Fax: 04721 66-270794
E-Mail: t.wiesner(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 45
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Aufenthaltsbeendigungen

Samtgemeinde Land Hadeln, Samtgemeinde Hemmoor, Samtgemeinde Börde Lamstedt, Gemeinde Wurster Nordseeküste


Gemeinde Stadt Geestland, Gemeinde Schiffdorf, Gemeinde Loxstedt, Gemeinde Hagen im Bremischen, Gemeinde Beverstedt

Telefon: 04721 66-2082
Fax: 04721 66-270496
E-Mail: k.steinbis(at)landkreis-cuxhaven.de
Raum: 47
Nachricht schreiben
Adresse exportieren


Leistungsbeschreibung

Rechtliche Bestimmungen für Ausländer ergeben sich aus Internationalen Abkommen, dem Recht der Europäischen Union und aus dem nationalen Recht. Im Nationalen Recht regelt das Aufenthaltsgesetz die Einreise, den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Förderung der Integration von Ausländern im Bundesgebiet.

Das Aufenthaltsgesetz enthält keine abschließenden Regelungen für den Aufenthalt eines Ausländers im Bundesgebiet. Wo ein gesetzlicher Tatbestand nicht an die Ausländereigenschaft einer Person anknüpft, gelten die allgemeinen Gesetze. Ausländer müssen wie Inländer die gesetzlichen Gebots- und Verbotsnormen beachten.

Die Einreise ist nur dann zulässig, wenn sie im Einklang mit dem Aufenthaltsgesetz und den damit im Zusammenhang stehenden Rechtsvorschriften erfolgt.

Integration ist Recht und Pflicht der auf die Dauer hier lebenden Ausländer. Eingliederungsbemühungen von Ausländern werden durch ein Grundangebot zur Integration (Integrationskurs) unterstützt.


An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis, der kreisfreien Stadt und der großen selbstständigen Stadt sowie der Region Hannover, der Landeshauptstadt Hannover und der Stadt Göttingen.


Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.


Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen erhalten Sie auf der folgenden Internetseite:


Rechtsgrundlage

Regelungen in anderen Gesetzen bleiben "unberührt". Das Aufenthaltsgesetz versteht sich somit als Regelung des "allgemeinen Ausländerrechts", welches hinter die spezielleren Vorschriften zurückzutreten hat.

Als speziellere Vorschriften kommen z.B. in Betracht: