Seiteninhalt

Aktuelles

 

RSS Feed abonnieren

04.09.2018

Fortführung der Internet-Kartendienste »Bebauungspläne« sowie »Schutzgebiete und -objekte«

Seit über 10 Jahren betreibt der Landkreis Cuxhaven ein – inzwischen sehr umfangreiches – Geoportal. Im Juni bzw. August 2018 sind die Kartendienste „Bebauungspläne“ sowie „Schutzgebiete und -objekte“ aktualisiert worden.

Im Kartendienst „Bebauungspläne“ sind etwa 40 Pläne der kreisangehörigen Städte und Gemeinde hinzugekommen. Inzwischen sind etwa 2.315 Pläne integriert.


Die Geltungsbereiche der Pläne sind im Kartenfenster durch eine rote Schraffur gekennzeichnet. Über das Werkzeug zur Objektidentifizierung können wesentliche Angaben zum Plan aufgerufen und die PDF-Dateien zum Plan geöffnet und ggf. gespeichert werden.



Bei den neuen Plänen sind auch die Begründung und die Zusammenfassende Erklärung abrufbar. Die Bereitstellung im Internet ist seit Mai 2017 eine neue Vorschrift.
Im Kartendienst „Bebauungspläne“ wurden die Listen neu gestaltet; die Pläne der einzelnen Kommunen sind nunmehr alphabetisch sortiert.



Der ebenfalls fortgeführte Kartendienst „Schutzgebiete und -objekte“ enthält Darstellungen zu den nach Naturschutzrecht geschützten Gebieten und Objekten, des Weiteren eine ganze Reihe von nachrichtlichen Darstellungen.

Hier können über das Werkzeug zur Objektidentifizierung wesentliche Angaben zum Schutzgebiet und die zugehörige Verordnung als PDF-Datei aufgerufen werden.



Zu den Naturschutzgebieten, Landschaftsschutzgebieten, Naturdenkmalen, Geschützen Landschaftsbestandteilen, Baumschutzsatzungen und Wallhecken sind Listen enthalten, die wesentliche Angaben zum jeweiligen Schutzgebiet bzw. -objekt enthalten und den Download der Verordnung ermöglichen.


Neu hinzugekommen sind u.a. die Verordnungen zu den Naturschutzgebieten „Hadelner und Belumer Außendeich“, „Oederquarter Moor“, „Untere Oste“, Am Flögelner See“ und „Grovenierung“.
Die Kartendienste sind im Internet-Auftritt des Landkreises Cuxhaven (www.landkreis-cuxhaven.de) unter dem Punkt „Wir für Sie“ > „Geoportal (GIS)“ zu finden.



Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven